1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Der Meister besser, aber nicht um drei Tore

A-Junioren-Landesliga

09.05.2018

Der Meister besser, aber nicht um drei Tore

Technisch elegant: Moise Jurja (rechts) von der U19 des TSV Nördlingen, Schütze des zwischenzeitlichen Ausgleichstors in Gundelfingen.
Bild: Klaus Jais

Nördlinger U19 muss sich in Gundelfingen klar geschlagen geben

Am vorletzten Spieltag der Fußball-U19-Landesliga sicherte sich der FC Gundelfingen mit einem 4:1-Sieg über den TSV Nördlingen die Meisterschaft. Vizemeister wurde der ASV Neumarkt, der TSV hat den dritten Platz sicher. „Ich bin mit der Saison zufrieden, ein dritter Platz war nicht unbedingt erwartet worden“, meinte TSV-Coach Wolfgang Meyer.

Die Gärtnerstädter gingen schon nach 33 Sekunden in Führung, als ein Freistoß von Marius Brugger mit Wind- und Torwartunterstützung einschlug. Doch bereits in der vierten Minute erfolgte der Ausgleich durch Moise Jurja nach glänzender Vorarbeit von Genrich Morasch. Mit dem holprigen Nebenplatz kamen die Gastgeber besser zurecht: In der 17. Minute erzielte Johannes Hauf im Nachschuss die erneute Führung.

Die Gäste waren übermotiviert, Tim Meyer und Mario Taglieber sahen noch vor Seitenwechsel jeweils die gelbe Karte. Als Hauf fünf Minuten nach Seitenwechsel mit seinem zweiten Tor auf 3:1 stellte, reagierte Trainer Meyer und stellte auf ein 3-3-4-System um, und Gottwald sowie Zwölfer kamen neu in die Mannschaft. Zehn Minuten vor Spielende machte Berkan Yilmaz mit dem 4:1 alles klar. „Es war zwar ein deutlicher Sieg, aber Gundelfingen war keine drei Tore besser“, meinte TSV-Trainer Meyer. (jais)

TSV Nördlingen U19 Dorschky; Hintermeier, Meyer (ab 70. Reule), Taglieber, Jurja (ab 59. Zwölfer), Morasch, Jurida, Knöpfle, Meir, Wieser, Pesut (ab 52. Gottwald).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSCF5399(1).tif
Lauftreff

Reinschnuppern in die 21,1 Kilometer

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen