Leichtathletik

07.10.2014

Der PC hat den Bock erobert

Abteilungsleiterin Gabriele Mugrauer mit Bockgewinner Florian Gnad vom VSC Donauwörth.
Bild: TSV Harburg

Erstmals Computerauswertung beim Traditionssportfest

Laut Wetterbericht sollte es nach Frühnebelauflösung ein strahlend schöner Herbsttag werden. Doch am Morgen, als das Bocksportfest traditionsgemäß am Gedenkstein eröffnet wurde, war nichts als dichter Nebel zu sehen. Begrüßt wurden die 84 Teilnehmer von TSV-Vorstand und zweitem Bürgermeister Jürgen Deg sowie Abteilungsleiterin und Organisatorin Gabriele Mugrauer.

Wie immer zelteten zahlreichen Sportler und Sportlerinnen aus Pfuhl (LG Neu-Ulm) und Wertingen das ganze Wochenende auf dem Bock und nutzten traditionsgemäß das Event als Abschluss der Freilaufsaison.

Alle hofften zu Beginn der Wettkämpfe, dass die Sonne sich noch durchsetzen würde, denn im dichten Nebel war nicht einmal das Ziel des 100-Meter-Laufs zu erkennen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auf diesen besonderen Sportanlagen erfordern die sechs Disziplinen Sprint, Weitsprung, Steinstoß, Schleuderball, Hindernislauf und „Lauf rund um den Bock“ schon einiges an Können und Ausdauer. Alexander Mugrauer vom TSV Harburg konnte krankheitsbedingt nicht an den Start und somit seinen Titel im Männersechskampf nicht verteidigen. Souveräner Sieger mit mehr als 100 Punkten Vorsprung wurde Florian Gnad vom VSC Donauwörth.

Die Titelverteidigung gelang im Frauensechskampf Sabine Blank aus Pfuhl, der Gämsengewinnerin aus den Vorjahren.

Im Vierkampf der Männerhauptklasse startete das Gros der Teilnehmer. Die Sportler vom TSV Wertingen landeten wie bereits die Jahre zuvor auf den vorderen Plätzen, Karl Schreitmüller (TSV Ebermergen) erreichte Platz sieben. Eckard Seiler vom TSV Harburg wurde Dritter im Vierkampf der Altersklasse 40-49. Heinz Benaczek (TSV Harburg) siegte zum wiederholten Male im Dreikampf seiner Altersklasse vor Hannes Hingst (TSV Harburg) und Helmut Kehl (TSV Buttenwiesen).

Erfreulicherweise war dieses Jahr auch wieder der Vierkampf der Frauen besetzt. Saskia Furtag vom TSV Harburg setzte sich an die Spitze vor Sonja Heidinger und Edna Seiler, beide ebenfalls vom TSV Harburg.

Am Mittag, kurz vor der Siegerehrung, war von der Sonne noch immer nichts zu spüren, im Gegenteil, dicker Nebel hüllte den Bock ein und die feuchte Kälte kroch langsam durch mehrere Schichten Pullover und Jacken. Zum Aufwärmen kamen da die Staffelwettbewerbe gerade recht. Dieses Jahr konnten sich endlich mal wieder Teams aus Harburg gegen die Seriensieger vom TSV Pfuhl sowohl bei der Steinstoß- als auch bei der Maßkrugstaffel durchsetzen.

Eine kleine „Revolution“ gab es dieses Jahr in Sachen Auswertung: Der PC hat den Bock erobert! Es wurde ein extra angefertigtes Computerprogramm eingesetzt. Natürlich lief noch nicht alles perfekt, aber die Zeiten, in denen man im Wohnwagen-Büro auf dem Bock noch die Schreibmaschine klappern hörte, sind vorbei …

Die Ergebnisse aller Wettkampfklassen können im Einzelnen unter www.tsv-harburg.de (Abteilung Turnen/Bocksportfest) eingesehen werden.

Ergebnisse Sechskampf: Männer: 1. Florian Gnad (VSC Donauwörth), 2. Johannes Grötzinger (TSV Pfuhl), 3. Lukas Futschik (TSV Pfuhl), 4. Martin Gnad (TSV Harburg), 5. Andreas Hanglberger (TSV Pfuhl), 6. Roland Grötzinger (TSV Pfuhl). – Frauen: 1. Sabine Blank (TSV Pfuhl).

Erstplatzierte bei den Schülerwettkämpfen: Schüler A: 1. Jakob Winkler (TSV Pfuhl). Schüler B: 1. Alexander Kapfer (TSV Bäumenheim). Schüler C: 1. Marlon Stiegler (TSV Möttingen). Schüler D: 1. Lino Tatz (TSV Harburg) . Schüler E: 1. Luca Schreitmüller (TSV Ebermergen). – Schülerinnen A: 1. Anna Wiedenmann (TSV Harburg). Schülerinnen B: 1. Elena Traxler (TSV Weilheim a.d. Teck). Schülerinnen C: 1. Nina Jelinka (TSV Mönchsdeggingen). Schülerinnen D: 1. Sophia Mennicke (TSV Pfuhl). Schülerinnen E: 1. Hannah Kehl (TSV Buttenwiesen)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Zeitungsartikel%20%20Kristin%20Baumann%20100m.tif
Leichtathletik

Sie wird immer schneller

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen