Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber

Hubertus–Schützen

18.02.2015

Der Sportwart regiert den Verein

Die Besten der Hubertus-Schützen: (stehend von links) Fabian Boll, Kerstin Huber, Katharina Schabert, Thomas Gerstmeier, Tobias Boll, Ulrike Schabert. Vorn mit der Scheibe sitzt Marie Grill.
Bild: Hubertus-Schützen

Thomas Gerstmeier schießt das beste Blattl

Der Königsball bei den Hubertus-Schützen in Großsorheim fand dieser Tage fast schon traditionsgemäß statt. Vorstand Michael Beck freute sich über den zahlreichen Besuch im Saal des Schützenheims und bedankte sich für die Teilnahme am Königsschießen, bei dem 41 Schützinnen und Schützen dabei waren.

Die Vereinsmeisterschaft 2014 in der Schützenklasse konnte sich Thomas Gerstmeier mit 374,33 Ringen sichern. Bei den Damen setzte sich in diesem Jahr Katharina Schabert mit 358,83 Ringen durch. Tobias Boll war bei der Jugend mit 341,25 Ringen top. Den Vereinsmeistertitel in der Schülerklasse konnte Marie Grill mit 131,50 Ringen ergattern sowie die Hubertusscheibe mit einem 65,2 Teiler. Den Wanderpokal in der Schützenklasse sicherte sich Thomas Gerstmeier mit einem 86,6 Teiler. Den Wanderpokal für die beste Hobby-Mannschaft konnte in diesem Jahr der Posaunenchor in Empfang nehmen. Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation der Könige: Sportwart Thomas Gerstmeier schoss das beste Blattl in der Schützenklasse mit einem 30,0 Teiler. Den zweiten Platz erreichte Georg Beck mit einem 44,7 Teiler. Dritter wurde Schmid Arnd mit einem 45,0 Teiler.

Neue Schützenliesl wurde Kerstin Huber mit einem 82,8 Teiler. Sie verwies damit Karin Frisch mit einem 83,7 Teiler auf Platz zwei und Laura Schabert mit einem 108,8 Teiler auf den dritten Platz. Bei der Jugend holte sich Ulrike Schabert den Titel. Sie schoss sich mit einem 39,4 Teiler auf Platz eins. Zweiter wurde Tobias Boll mit einem 105,6 Teiler und Dritte Marie Grill mit einem 150,2 Teiler. Der offizielle Teil des Abend wurde mit einem Walzer für die neuen Könige beendet. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren