Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Die Langdistanz als besondere Herausforderung

03.06.2009

Die Langdistanz als besondere Herausforderung

Die Nordschwaben-Radrundfahrt am Sonntag, 21. Juni, mit Start und Ziel in Bissingen bietet nicht nur die 25-Kilometer-Familienrunde und eine 70-Kilometer-Distanz, sondern für besonders ambitionierte Sportler auch die langen Strecken über 100 sowie 180 Kilometer. Veranstalter des Radsport-Events sind wieder die Skivereine des Landkreises Dillingen und das Team Laura. Gänsehaut-Feeling verspricht der Start, wenn Punkt 8 Uhr Hunderte von Radlern durch Landrat Leo Schrell losgeschickt werden. Die Runden führen durch die Landkreise Dillingen, Donau-Ries und Augsburg. Fitness und Stehvermögen sind dann beste Voraussetzungen eine optimale Tour-Bewältigung.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Die Veranstalter freuen sich auch auf die Hobby- und Freizeitradler, die zur 70-Kilometer-Genießerrunde starten und sich der schönen Landschaft im Kesseltal erfreuen. Für Familien gibt es die 25-Kilometer-Runde. Bei der Kneippanlage Mönchsdeggingen kann man sich erfrischen.

Kostenlose Massage

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch alle Familien- und Freizeitradler erhalten eine Urkunde. Die Nordschwaben-Radrundfahrt ist eingebettet in das 60-jährige Vereinsjubiläum des TSV Bissingen. Für eine optimale Regeneration erhält jeder Teilnehmer eine kostenlose Waden-Bein-Massage durch die Massagepraxis Stegmühle und einen Getränkegutschein. Jede Startkarte nimmt an einer großen Tombola teil. Außerdem gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Spinning-Vorführung, Beachsoccer-Turnier, Gleitschirm-Flugschule und Kinderprogramm.

Informationen unter

www.nordschwaben-radrundfahrt.de

oder www.tsv-bissingen.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren