Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Die Philosophie des FC Augsburg vermittelt

Jugendfußball

22.08.2020

Die Philosophie des FC Augsburg vermittelt

Die Buchstaben FCA formten die Teilnehmer der letztjährigen Fußballschule des FC Augsburg auf den Rasen des FSV Reimlingen. Foto: Susanne Rathgeber

45 Kinder bei der Fußballschule des Erstbundesligisten in Reimlingen dabei

Das gute Wetter genießen, neue Freunde finden und jede Menge Fußball – so sieht das Programm aus, wenn die Fußballschule des FC Augsburg zu Gast ist. Seit 2013 betreibt der FCA seine Fußballschule unter dem Motto: „Trainieren wie die Profis“. Die FCA-Fußballschule möchte ihren jüngsten Fans den FC Augsburg „zum Anfassen“ präsentieren und den Gedanken der FCA-Familie in die Region tragen. Die Angebote der Fußballschule richten sich an alle Kinder und Jugendliche in Schwaben.

Bereits zum wiederholten Male war die FCA-Fußballschule beim FSV Reimlingen zu Gast. 45 Kinder hatten sichtlich Freude an dem fünftägigen Feriencamp, das von qualifizierten FCA-Trainern geleitet wurde. Das Programm war vielfältig: Neben dem Einüben der FCA-Hymne und einigen Torschussübungen wurden auch viele Stationen wie Fußballgolfen oder Ziellupfen absolviert. Ein gemeinsames Mittagessen an jedem Tag rundete das gemeinschaftliche Erlebnis der Nachwuchskicker ab.

Neben den Feriencamps bietet die FCA-Fußballschule noch weitere spannende Camps an: Zu einem der Höhepunkte gehört etwa das jährliche Urlaubscamp, das im Pitztal ausgetragen wird. Dazu bietet das Fördertraining ambitionierten Nachwuchskickern die Möglichkeit, neben dem Vereinstraining an ihren Entwicklungsfeldern zu arbeiten. (jais)

der FCA-Fußballschule sind unter fcaugsburg.de zu finden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren