Leichtathletik

19.06.2019

Erfolgreiches Trio

Werner Wiedemann (links) und Markus Protte vom Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen.
Bild: Verena Leiminger

SG Handicap in Vöhringen aktiv

In Vöhringen fand der 11. Springer- und Werfertag mit den Allgäuer Diskus-Meisterschaften statt. An dieser Leichtathletikveranstaltung nahmen auch drei Sportler des Integrativen Sportvereins SG-Handicap Nördlingen teil.

In der Klasse der Senioren M30 siegte der Nördlinger Markus Protte im Weitsprung mit einer Weite von 5,09 Metern. Protte konnte auch das Kugelstoßen (8,27 Meter) sowie das Diskuswerfen (23,34 Meter) für sich entscheiden.

Ebenfalls aus Nördlingen kommt Werner Wiedemann, der in der Klasse M45 den Weitsprung mit 3,88 Metern gewann. Wie sein Teamkollege Markus Protte gewann auch Wiedemann in seiner Leistungsgruppe das Kugelstoßen (5,68 Meter) und das Diskuswerfen (14,12 Meter). Andreas Eder aus Holzkirchen gewann in der Klasse M65 das Hammerwerfen mit einer Weite von 38,02 Metern. Im Kugelstoßen wurde er mit 6,88 Metern Fünfter, während er mit 23,52 Metern im Diskuswurf den sechsten Platz belegte. (vle)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren