1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Erneut eine starke Bilanz für Losodica

Kegeln

25.10.2017

Erneut eine starke Bilanz für Losodica

Starke 567 Holz erzielte Nick Seitz für Munningen II.
Bild: Günther Schwab

Fünf Siege in den sechs Punktspielen. Erstes Männerteam bleibt ungeschlagen an der Regionalliga-Spitze

Fünf Siege und eine Niederlage – so lautete die äußerst positive Match-Bilanz des KC Losodica Munningen am fünften Spieltag. Weiterhin ungeschlagen rangiert dabei die erste Mannschaft mit 9:1 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz der Regionalliga Schwaben/Oberbayern.

Regionalliga Schwaben/Oberbayer: SKC Unterthingau 1 – KC Losodica Munningen 1 3331:3403 (2:6). – Wie aus einem Guss präsentierte sich der Tabellenführer beim heißen Auswärtskampf in Unterthingau. Nach der Starterpaarung stand es 1:1 unentschieden. Der wiedererstarkte Tobi Gruber musste seinen Punkt trotz besserer Gesamtholzzahl abgeben; sein Partner „Didi“ Feldmeyer hatte mit vier Holz Unterscheid dagegen das Glück auf seiner Seite. In der Mittelpaarung zwei wichtige Mannschaftspunkte durch den seit Wochen konstant gut spielenden „Schlangi“ Leberle sowie Simon Heinrich. Im Finale dann der dritte 600er in Serie durch Markus Büchner; trotzdem musste er in einem hochklassigen Duell der beiden wohl besten Kegler der Liga seinen Punkt gegen starke 608 Holz abgeben. „Mister zuverlässig“ Gerd Häusler konnte dagegen hauchdünn seinen Punkt mit einem Holz Differenz für sich entscheiden. Aufgrund der besseren Gesamtholzzahl, die in erster Linie durch die Mittelpaarung klar gemacht wurde, konnten die Punkte mit nach Hause genommen werden.

Haggenmüller - Gruber Tobi 549:563 (1:3); Pawlicki - Feldmeyer 536:540 (2:2); Höhensteiger - Leberle Andreas 545:576 (1:3); Neuhauser - Heinrich Simon 518:546 (2:2); Velioniskis - Häusler Gerd 575:576 (2:2); Wild - Büchner Markus 608:602 (2:2)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bezirksliga Süd: SKC Unterthingau 2 – KC Losodica Munningen 2 3128:3173 (3:5). – Gegen den Tabellenletzten musste ein Sieg her, wollte man doch das hintere Drittel der Tabelle verlassen. Nach der Starterpaarung stand es zunächst ausgeglichen 1:1 unentschieden. Nachwuchsspieler Nick Seitz setzte nach zuletzt längerer Durststrecke ein fettes Ausrufezeichen und rang seinen starken Gegner mit mächtigen 567 Holz nieder. In der Mittelpaarung dann erneut eine Punktteilung, sodass die Entscheidung in der Schlusspaarung fallen musste. Der seit Saisonstart in Topform spielende Michael Bühler brillierte an diesem Tag erneut mit 560 Holz und avancierte zusammen mit Nick Seitz zum „Matchwinner“.

Wirth - Bucher Markus / Bühler Simon 550:507 (3:1); Pawlicki Alexander -Seitz Nick 548:567 (2:2); Wild - Drabandt Kurt 489:523 (1:3); Beierlein - Schwab Joggi 514:509 (3:1); Hammerstingl - Wagner „Hossi“ 522:507 (3:1); Pawlicki Martin - Bühler Michael 505:560 (0:4)

Kreisklasse A: Losodica Munningen 3 – BSG Bausch 1 2055:2107 (3:5). – Die einzige Niederlage an diesem Wochenende setzte es für die 3. Mannschaft. Trotz Großteils starker Ergebnisse reichte es zu keinem Sieg gegen die stark auftretenden Gäste vom BSG Bausch.

Alex Rudel - Scherer 522:536 (1,5:2,5); Sven Löfflad - Ch. Niesner 504:518 (2:2); Evi Lanzer - Pogoreutschnig 499:506 (2:2); Anja Gebhard - Krakowka 530:547)

Kreisklasse B1: Losodica Munningen 4 – TSV Rain 3 2001:1934 (5:1)

Jakob Schwab - Schmelcher 462:483 (1:3); Andi Pollithy - Landes 514:504 (3:1); Holger Weng - Ratschker 530:466 (4:0); Fritz Lanzer - Dikautschitsch 495:481 (3:1)

Kreisklasse B2: Losodica Munningen 5 – KMS Holzheim –Bausch 2 1956: 1851 (6:0)

Schwab Karl - Allmis 466:447 (3:1); Gruber Willi/“Humbi Gruber - Saule Ch. 469:468 (2:2); Melzer Martin - Saule M. 526:459 (3:1); Beck Alex - Volkmann 495:477 (2:2)

Kreisliga Jugend: KC Losodica Munningen – JSG SLM 1 2000:1918 (5:1). – Mit vier Ergebnissen über der 500er-Marke ließ man den Gästen keine Chance. Unter den vielen guten Ergebnissen sind die 540 Holz von Simon Bühler besonders zu erwähnen. (gsc)

Hanna Bucher - Herreiner 509:476 (3:1); Simon Bühler - Eyring 540:437 (4:0); Jakob Schwab - Ramsperger 501:454 (4:0); Lukas Schwab/Hannes Hertle - Stiegelmayr 504:551 (1:3)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20H%c3%a4usler%20und%20Tobi%20Gruber.tif
Kegeln

Herausragende Einzelleistungen

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket