Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Hausen-Seglohe

13.01.2015

Frauen-Power regiert

Die Besten des Königsschießens bei der Schützengilde Hausen-Seglohe (von links stehend): Vorsitzender Bernd Holzmeier, Miriam Förch, Sophia Thorwart, Engelbert Uhl, Pia Lawatschka, Sportwart Ilona Thorwart, Vorsitzender Wolfgang Lanzinner, Bürgermeister Frank Merkt. Vorne sitzend die neuen Schützenkönige Hannah Gerstel und Silke Schedlbauer.
Bild: Manuela Bühler

Silke Schedlbauer und Hannah Gerstel neue Könige

Mit Musikkapelle und Fackeln wurden die noch amtierenden Schützenkönige von den Hausener und Segloher Schützen von zu Hause abgeholt und ins Schützenheim begleitet, wo 1. Vorsitzender Bernd Holzmeier die Königsfeier im voll besetzten Saal eröffnete. Vor der Preisverteilung wurden durch stellvertretenden Gauschützenmeister Anton Brendle noch einige Ehrungen vorgenommen.

Die Preisverteilung des Preisschießens übernahm Sportwart Ilona Thorwart. 45 Schützen und Schützinnen, darunter zwölf Jugendliche, beteiligten sich am Königsschießen.

In der Jugendklasse sicherte sich Pia Lawatschka Pia mit 96 Ringen den ersten Platz. Die Ränge zwei und drei belegte Katharina Müller mit 92 Ringen und Laura Schreitmiller mit 89 Ringen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der Schützenklasse konnte Anna-Lena Hauber mit hervorragenden 100 Ringen den ersten Preis mit nach Hause nehmen. Mit 99 Ringen erreichte Silke Schedlbauer Platz zwei und Magdalena Raubacher kam mit 96 Ringen Platz drei.

Katharina Müller nahm als Vereinsmeister der Jugendklasse und Katharina Thorwart als Vereinsmeister der Schülerklasse einen Pokal in Empfang.

Nach einem Grußwort des Bürgermeisters Frank Merkt warteten alle gespannt auf die Bekanntgabe der neuen Schützenkönige. In der Schützenklasse konnte sich Silke Schedlbauer mit einem 14,5-Teiler die Königswürde sichern. Nur knapp dahinter belegte Engelbert Uhl mit einem 15,2-Teiler Platz zwei. Dritte wurde Sophia Thorwart mit einem 29,1-Teiler.

In der Jugendklasse nahm Hannah Gerstel mit einem 18,0-Teiler die Königskette in Empfang. Den zweitbesten Schuss, einen 34,4-Teiler, gab Miriam Förch ab. Ihr folgte Pia Lawatschka mit einem 37,0-Teiler.

Bürgermeister Frank Merkt gratulierte allen Gewinnern und wünschte dem Verein für das kommende Jahr alles Gute.

Für gute Stimmung sorgte der Alleinunterhalter „Dirk Marcus“ und es wurde noch lange gefeiert. (mbü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren