Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Für die B-Junioren kommt's jetzt zum Showdown

18.06.2009

Für die B-Junioren kommt's jetzt zum Showdown

Im letzten Auswärtsspiel dieser Saison beim SV Planegg-Krailling unterlagen die Fußball-B1-Junioren des TSV Nördlingen mit 0:3. Es war die siebte Auswärtsniederlage in Folge für die Rebelein-Schützlinge.

Die Gastgeber legten gleich richtig los. Bereits nach wenigen Sekunden landete der Ball nach einem 16-Meter-Schuss an der Latte der Gäste. Aber gleich im Gegenzug zielte Patrick Trautwein nach einem Steilpass von Nico Oefele knapp am Tor vorbei. Dann beruhigte sich das Spiel. Planegg hatte mehr Spielanteile, ohne aber TSV-Keeper Wolfgang Kuchar groß zu beschäftigen. Umso überraschender in der 30. Minute die Heimführung, als Patrick Michel einen Eckball unglücklich ins eigene Tor verlängerte.

Flanke auf den Querbalken

In der zweiten Halbzeit ein umgedrehtes Bild. Der TSV hatte mehr Spielanteile und auch die erste gefährliche Aktion. Eine Flanke von Max Wenninger landete auf dem Querbalken. Die Gastgeber konterten. In der 55. Minute musste Kuchar Kopf und Kragen riskieren, um einen Alleingang zu stoppen. Zehn Minuten später dann das 2:0. Markus Lettenmeier verlor den Ball und ein SV-Angreifer legte im Strafraum quer zu seinem Sturmpartner, der trocken einschoss. Da die Gäste in den zweiten 40 Minuten keine nennenswerte Torchance mehr hatten und in der 77. Minute sogar noch das 3:0 kassierten, ging der Sieg der Gastgeber in Ordnung. Jetzt kommt es am kommenden Sonntag im letzten Punktspiel zum direkten Duell gegen die SpVgg Deggendorf. Nur mit einem Heimsieg bleibt der TSV in der Landesliga. (reb/jai)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren