Newsticker

Koalitionsausschuss einigt sich auf milliardenschweres Konjunkturpaket

HSG Oettingen

30.01.2015

Fürstliche Auszeichnung

Ehrungen in Oettingen (von links): Thomas Förtsch (Sportleiter), Georg Preiß, Horst Wiedemann, Manfred Raab, Michael Beutel, Laura Beutel und Günter Zapke.
Bild: HSG Oettingen

Besondere Verdienste und sportliche Leistungen gewürdigt

Große Freude herrschte vor Kurzem bei der Königlich Privilegierten Hauptschützengesellschaft Oettingen: Der 1. Schützenmeister Eduard Beutel konnte im Rahmen eines Ehrungsabends insgesamt sechs Mitglieder mit dem von Seiner Durchlaucht Albrecht Fürst zu Oettingen-Spielberg gestifteten Protektorabzeichen auszeichnen.

Die neue Ehrung, die das Fürstliche Wappen zeigt, kann auf Vorschlag durch die Vorstandschaft nach frühestens zehn Jahren Mitgliedschaft für besondere Verdienste um die Hauptschützengesellschaft oder sportliche Erfolge bei überregionalen Wettkämpfen verliehen werden.

Georg Preis, Horst Wiedemann, Manfred Raab und Michael Beutel wurden jeweils für ihre hervorragenden Platzierungen bei diversen Wettbewerben geehrt. So stand bereits jeder von ihnen bei bayerischen oder deutschen Meisterschaften mindestens einmal auf dem Podest. Darüber hinaus erhielten Laura Beutel und Günter Zapke für jeweils knapp 20 Jahre aktive Mitarbeit in der Vorstandschaft das neue Protektorabzeichen. (mbe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren