Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bayernliga Süd: Nördlingen punktet gegen Ingolstadt

Fußball-Bayernliga Süd
27.10.2019

Nördlingen punktet gegen Ingolstadt

Dieser Schuss von Marco Haller flog am Tor und auch knapp am Fotografen vorbei. Maximilian Neuberger kommt zu spät. Mit der Nummer zehn Georgios Pintidis.
Foto: Klaus Jais

Im letzten Spiel der Hinrunde gelingt den Riesern nur ein 2:2-Unentschieden. Kritik gibt es an der Leistung des Schiedsrichtergespanns.

Nichts wurde es aus dem zweiten Heimsieg der Bayernliga-Fußballer des TSV Nördlingen. Im letzten Spiel der Hinrunde reichte es gegen den FC Ingolstadt 04 II nur zu einem 2:2-Unentschieden. 420 Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Torraumszenen und einem mäßigen Schiedsrichtergespann. Gegenüber dem 1:0-Sieg in Schwabmünchen war TSV-Trainer Andreas Schröter zu einer Umstellung gezwungen: Daniel Holzmann musste wegen Kniebeschwerden passen, für ihn rückte Manuel Meyer in die Startelf. Dagegen stand Felix Käser überraschend doch von Beginn an auf dem Feld.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren