Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-KreisligaNord: Reimlinger Offensivfeuerwerk

Fußball-KreisligaNord
22.10.2018

Reimlinger Offensivfeuerwerk

Maihingen (orange Trikots) konnte das Tor des SSV Höchstädt in der Nachspielzeit zum 0:1 nicht verhindern.
Foto: Dieter Mack

Der FSV trifft beim Kantersieg gegen Riedlingen acht Mal, vor allem Stürmer Dominik Kohnle überzeugt mit vier Toren. Marktoffingen gelingt in Möttingen ein Überraschungserfolg

SG Alerheim – SV Wörnitzstein/Berg 0:0.– Mit einer kämpferisch hervorragenden Leistung und ein wenig Glück holte sich das Schlusslicht einen Punkt gegen meist überlegene Gäste. Gegen die favorisierten Angreifer bot Torwart Leonhard gleich zu Beginn einige Male sein Können auf. Nach einer Viertelstunde war zwar auch er geschlagen, jedoch zählte der Treffer nach einer umstrittenen Abseitsstellung nicht. Auch danach hatte der Absteiger mehr vom Spiel und kam einige Male gefährlich vors Heimtor. Jedoch fehlte die Präzision im Abschluss oder ein Abwehrbein war im Weg. Nach der Pause kam auch die SGA gefährlich vors Tor, aber Hechts Querpass fehlte am Ende der Abnehmer. Danach übernahm wieder der SVW das Spiel, aber der heute sehr starke Leonhard sowie die Latte verhinderten eine Gästeführung. Auch die Schlussoffensive brachte nochmals Gefahr, jedoch nichts zählbares. So blieb es beim hart erkämpften zweiten Remis für die Rieser.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.