Vereinsleben

20.08.2019

Gefeiert wird das ganze Jahr

Die Vereinsgründer Karl Jeromin (im grauen Blazer) und Georg Haller (mit brauner Weste) mit dem aktuellen Vorstand der SpVgg, nämlich Michael Schweier, Helmut Schmidl, Alfred Reinhardt, Alexander Müller und Andreas Buser.
3 Bilder
Die Vereinsgründer Karl Jeromin (im grauen Blazer) und Georg Haller (mit brauner Weste) mit dem aktuellen Vorstand der SpVgg, nämlich Michael Schweier, Helmut Schmidl, Alfred Reinhardt, Alexander Müller und Andreas Buser.

Die SpVgg Ederheim hat anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens eine ganze Reihe von Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Die meisten davon sind im Juni und Juli erfolgreich über die Bühne gegangen

Mit über das ganze Jahr verteilten Veranstaltungen feiert die Spielvereinigung Ederheim 2019 ihr 70-jähriges Bestehen. Hier ein kurzer Rückblick auf die bisherigen Höhepunkte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Jubiläumsfest begann mit dem Bundesliga-Jugendcup 2019 der U10- und U11-Junioren. Zeitgleich fand in der Mehrzweckhalle der Vereinstag der Gymnastikabteilung statt. Ulrike Grunert, Elke Schorrad, Simone Thum und Carina Rebele gestalteten den Tag mit Yoga, Workout mit dem Ball, Rückenfit und Drums Alive.

Das Jubiläumswochenende fand Anfang Juli statt. Am Freitagnachmittag fanden E2- und F2-Spiele statt. Am Abend ab 18.30 Uhr nahmen acht AH-Mannschaften am Turnier teil. Die SpVgg Ederheim konnte allein drei Mannschaften mit 26 ehemaligen Aktiven stellen. Sieger wurde der SV Neresheim. Mit einer „After-Football-Party“ mit DJ Sven endete der Abend.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Samstag spielten die E1-, D1- und D2-Mannschaften. Anschließend traf der TSV Nördlingen auf die U19 vom 1. FC Nürnberg. Ein Bunter Abend schloss sich an.

Beeindruckender Gottesdienst und Frühschoppen

Der Sonntag begann um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst, den Pfarrerin Karin Schedler für die SpVgg Ederheim in beeindruckender Art und Weise gestaltete. Während des Frühschoppens hielten Vorsitzender Andreas Buser, Landrat Stefan Rößle, MdL Wolfgang Fackler und Bürgermeisterin Caroline Zehnpfennig-Doleczik Festansprachen und Grußworte. Nach dem Mittagstisch wurden die drei Gründungsmitglieder geehrt: Karl Jeromin und Georg Haller waren anwesend, Karl Binninger hatte sich entschuldigt.

Besonders stolz war die SpVgg Ederheim, als Tobias Heuberger als Vertreter des Bayerischen Fußball-Verbandes dem Vorsitzenden Andreas Buser die Silberne Raute überreichte.

Nachmittags ab 14 Uhr unterhielten die Kinder mit Drums Alive und Kinderturnen. Nach dem Luftballonwettbewerb spielten die Bambinis gegeneinander. Das Jubiläumswochenende endete mit dem Nachbarschaftsderby der SpVgg Ederheim gegen den FSV Reimlingen.

Anfang August nahmen 55 Kinder am Sommercamp des VfR Aalen in Ederheim teil.

Die nächste Veranstaltung im Jubiläumsjahr werden die Tischtennis-Spieler mit einem größeren Turnier bestreiten. (pm/RN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren