Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Gegen den Letzten ist ein Sieg Pflicht

20.03.2009

Gegen den Letzten ist ein Sieg Pflicht

Die Landesliga-B-Junioren des TSV Nördlingen empfangen in ihrem ersten Punktspiel dieses Jahres am Sonntag (13 Uhr, Rieser Sportpark) die 1. JFG Donautal Bad Abbach. Die Gäste liegen mit lediglich drei Punkten auf dem letzten Platz, während die Gastgeber den viertletzten Platz einnehmen. Ein Sieg der Rebelein-Schützlinge ist somit Pflicht, zumal die Gäste aus dem Landkreis Kelheim auswärts alle ihre sechs Spiele verloren haben.

Die einzigen drei Punkte stammen aus dem Hinspiel

Die Niederbayern haben ihre einzigen drei Punkte übrigens aus dem Hinspiel, das sie mit 3:2 gewinnen konnten. TSV-Trainer Jochen Rebelein, der erst kürzlich seinen ersten Lehrgang zur Erlangung der C-Lizenz absolvierte, wartet mit einer Systemumstellung auf: "Wir spielen etwas offensiver als in der Vorrunde." Seine Spieler zogen in der Vorbereitung sehr gut mit. Allerdings musste Rebelein das Training von bis zu 28 Spielern leiten, da B2-Coach Michael Kahler eine Kur verordnet bekam.

Drei Vorbereitungsspiele innerhalb einer Woche

Die Vorbereitungsspiele selbst waren sehr durchwachsen. Zunächst trennte man sich von der SpVgg Ansbach 3:3, dann war fast vier Wochen kein Spiel mehr möglich. Dafür absolvierten die Rieser zum Ende der Vorbereitung gleich drei Spiele innerhalb einer Woche: Zunächst verloren sie gegen die eigene A2 mit 2:3, dann gegen die A1 der SF Dorfmerkingen mit 3:4 und schließlich gelang gegen die A-Junioren des FV Utzmemmingen noch ein 8:0-Sieg. In den nächsten beiden Spielen sind das Schlusslicht und der Vorletzte SC Fürstenfeldbruck die Heimgegner, sodass das Ziel sechs Punkte sein müssen. Allerdings fehlen zwei Offensivspieler: Der Neresheimer Tobias Kaschek, der sich wegen einer Verletzung erst zum Ende der Vorrunde wieder in die B1 spielte, erlitt einen Bänderriss in der Schulter und der Tapfheimer Lukas Bischof laboriert an einer Knöchelverletzung. (jais)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren