18.03.2015

Geiselsöder nicht zu stoppen

Luisa Geiselsöder erzielte in Grünberg überragende 41 Punkte.
Bild: J. Aumann

TSV-lerin erzielt starke 41 Punkte

Die WNBL-Mannschaft (U17) des TSV Nördlingen gewann beim Team Mittelhessen aus Grünberg am Ende deutlich mit 79:63.

Im ersten Viertel konnte sich noch keine Mannschaft so richtig absetzen. Die Führung wechselte ständig und die TSV-Mädchen schafften es nicht, die Defensivrebounds zu kontrollieren, sodass die Grünbergerinnen immer wieder zu zweiten Chancen gelangten. Dennoch konnten die Nördlingerinnen nach dem ersten Viertel eine knappe Führung behaupten (17:19). Im zweiten Viertel dominierten die TSV-Mädchen. Sie spielten ihre Systeme geduldig aus und fanden so immer wieder die überragende Luisa Geiselsöder (am Ende Topscorerin der Partie mit 41 Punkten). Zur Halbzeit hatte die Mannschaft von Trainerin Sidney Parsons eine komfortable 41:29-Führung herausgespielt.

Wie so oft gelang es den Nördlingerinnen nach der Pause nicht mehr, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken und sie drohten das Spiel aus der Hand zu geben, als Grünberg die Verteidigung umstellte. Die TSV-Mädchen agierten fahrig und fanden ihre Möglichkeiten unter dem Korb nicht mehr. So ermöglichten sie es den Grünbergerinnen, zum Ende des dritten Viertels auf 52:54 heran zu kommen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im letzten Spielabschnitt kassierte Grünbergs Centerin ihr fünftes Foul, sodass den Hessen keine große Spielerin mehr zur Verfügung stand. Dies nutzten die TSV-Mädchen zu ihren Gunsten, setzten Luisa Geiselsöder immer wieder gut in Szene und gewann noch klar.

Am kommenden Wochenende ist die Mannschaft spielfrei und tritt erst am 29. März wieder zu Hause gegen die Basket-Girls Rhein-Neckar an. Dann gilt es Revanche zu nehmen, denn das Hinspiel verloren die TSV-Mädchen in Heidelberg mit zehn Punkten. (nhö)

TSV Nördlingen: Geiselsöder (41), Hanzalek (13), Steinmeyer (9), Schenk (5), Klug (4), Kosiurak (4), Link (3), Keller, Wernitz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren