Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage

07.10.2009

Gipfeltreffen Kirche und Sport

Die mit der längsten Anfahrt kamen aus Memmingen: Zum ökumenischen Gottesdienst auf dem Albuch über Schmähingen hatte der Bayerische Landessportverband (BLSV) unter seinem Kreisvorsitzenden Hans Schneider eingeladen. Auch dank der hervorragenden Organisation von Kirchengemeinde, Feuerwehr und gemischtem Posaunenchor aus Schmähingen und Hohenaltheim (Leitung Fritz Kühn) konnte jeder der zahlreichen Teilnehmer begeistert und erfüllt wieder den Heimweg antreten.

Pfarrer Wilhelm Imrich und Pater Andreas Sauter haben unter den weithin sichtbar wehenden Fahnen ihrer Kirchen und der Fahne des BLSV das Thema "Der Körper ist der Tempel des Heiligen Geistes" in den Mittelpunkt ihrer Predigt gestellt. Ausgehend von einem aufgestellten Schuhregal mit Sportschuhen diverser Sportarten warben sie dafür, den Moment des Barfußseins beim Umkleiden nach dem Vorbild von Moses vor dem brennenden Dornbusch für einen Augenblick festzuhalten. "Im Gegner den Sportsfreund sehen und im eigenen Körper ein Geschenk Gottes, das für uns Menschen Verwendung finden soll, aber nicht freie Verfügung."

Anschließend führte Pfarrer Imrich interessierte Gottesdienstbesucher auf den Albuchgipfel und erläuterte dort die Geschehnisse bei der Schlacht um Nördlingen im Jahr 1634.

Ein Gang zu den heute noch sichtbaren Schanzen bildete den Abschluss eines gelungenen Nachmittages. (im)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren