1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Hohe Auszeichnung durch den Verband

Gütesiegel

10.08.2018

Hohe Auszeichnung durch den Verband

Dem FSV Reimlingen wurde zum zweiten Mal das Gütesiegel „Goldene Raute mit Ähre“ durch den Bayerischen Fußballverband verliehen (von links): Jugendleiter Daniel Böhm, Kreisehrenamtsbeauftragter Josef Wiedemann, Jugendleiterin Susanne Rathgeber, Vereinskassier Sigrid Stumpf, 1. Vorsitzender Markus Rathgeber, Sportheimchefin Sabine Meißner, 2. Vorsitzender Rudi Meißner und Bürgermeister Jürgen Leberle.
Bild: Uwe Ziegler

FSV Reimlingen erhält vom BFV erneut die „Goldene Raute mit Ähre“

Vor Kurzem konnte der FSV Reimlingen mit einem Festakt in der Kulturetage des Reimlinger Schlosses sein 60-jähriges Vereinsbestehen feiern. Dabei wurde dem FSV durch den Bayerischen Fußballverband auch die zweite Goldene Raute mit Ähre verliehen.

Der Vereinsehrenamtsbeauftragte Markus Rathgeber dankte zu Beginn dem Sextett der Reimlinger Musikkapelle unter der Leitung von Edmund Ratka für die musikalische Umrahmung des Abends. Rathgeber begrüßte Bürgermeister Jürgen Leberle und die anwesenden Gemeinderäte sowie den ehemaligen Spielleiter Heiko Loder und dessen Nachfolger Wolfgang Beck..

Nach einem Rückblick auf 60 Jahre FSV Reimlingen sprachen Bürgermeister Leberle und Heiko Loder Grußworte, wobei Leberle auf das hervorragende Engagement vor allem im Jugendbereich einging und Loder das gute Miteinander mit dem FSV betonte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Danach wurden Mitglieder für 20- und 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet: 25 Jahre sind dabei: Johannes Künzler, Anita Pflanz, Richard Lindner, Steffen Schwarz, Sascha Lippenberger, Beate Sandig, Michael Sandig, Heinz Sandig, Georg Stelzle, Wolfgang Mack. Die Auszeichnung für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten: Georg Braun jun., Matthias Wörle, Jürgen Ott, Andreas Linder, Bruno Linder, Martin Diethei, Wolfgang Lasser, Markus Rathgeber, Gerhard Dunstheimer, Rudolf Stahl, Martina Mayr, Gisela Meyer. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Horst Eberhardt, Stefan Tischinger, Manfred Mielich, Michael Baumann, Wolfgang Wörle, und Erwin Ritz geehrt.

Im Anschluss nahm der Kreisehrenamtsbeauftragte des BFV Josef Wiedemann die Auszeichnung des FSV Reimlingen mit der 2. Goldenen Raute mit Ähre vor. Er verdeutlichte das BFV-Gütesiegel in den Bereichen Ehrenamt, Jugend, Breitensport und Prävention. Hier würden beim FSV hervorragende Leistungen vollbracht.

Kassenverwalterin Sigrid Stumpf wurde für 25-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft als Vereinskassier ausgezeichnet. Anschließend ehrten die beiden Vorstände Rudi Meißner und Markus Rathgeber für 60-jährige Mitgliedschaft Erwin Reimlinger, Willi Lasser und Alois Tischinger. Als Gründungsmitglieder vom 7. April 1958 wurden ausgezeichnet: Georg Braun sen., Alban Ott, Georg Diethei, Martin Wolf, Walter Keller, Alois Bibl, Josef Lasser, Ulrich Lasser, Lorenz Ott und Georg Strobel. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FIG_wertingenhainsfarth0122wz(1).tif
Fußball-Kreisliga Nord

Hainsfarther Schlappe beim Tabellenführer

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden