Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Jubiläum Höhepunkt des Vereinsjahres

SV Amerdingen

14.04.2015

Jubiläum Höhepunkt des Vereinsjahres

Der neue Vorstand des SV Amerdingen (stehend von links): Jürgen Hertle (Jugendleiter), Manfred Eberhardt (Beisitzer), Christian Starz (Abteilungsleiter Fußball), Christian Reitschuster, Anton Gerstmayr (beide Beisitzer), Wolfgang Benning (ausscheidender Beisitzer), Marco Starz (Beisitzer neu) und Markus Grandy (2. Kassier) sowie (sitzend) Klemens Starz (1. Vorsitzender), Petra Haluk (1. Kassier) und Martin Schiele (2. Vorsitzender).
Bild: SVA

Verein wird heuer 50 Jahre alt. Gefeiert wird im Juli

Zur diesjährigen Generalversammlung des SV Amerdingen konnte Vorsitzender Klemens Starz 46 Mitglieder begrüßen, darunter auch Bürgermeister Hermann Schmidt und Trainer Jörg Geiger.

In seinem Jahresrückblick ging Starz auf die einzelnen Vereinsfeste, die Bau- und Reparaturmaßnahmen, sowie die vom Amtsgericht Augsburg genehmigte, überarbeitete Satzung ein. Der Verein hat aktuell 303 Mitglieder. Danach wurden Ehrungen für 15 bzw. 25 Jahre Mitgliedschaft vorgenommen. Außerdem konnte Starz zwei Vereinsehrennadeln in Bronze an Lutz Dörner für dessen langjährige Jugendtrainerfunktion und Manfred Eberhardt für dessen langjährige Schiedsrichtertätigkeit überreichen.

Anschließend nahm Abteilungsleiter Christian Starz einige Spielerehrungen für runde Spieleinsätze vor. Christian Starz selbst (100 Spiele), Fabian Schmidt (100), Fabian Pollithy (200), Steffen Gerstmayr (300), Markus Timo (500) und Bernd Wanner (600) wurden mit einem kleinen Präsent ausgezeichnet.

Für die abwesende Leiterin der Gymnastikabteilung, Juliane Starz, verlas ihr Bruder Klemens Starz den Abteilungsbericht. Ebenfalls verlas er den Abteilungsbericht der Volleyballabteilung, da sich auch hier der Abteilungsleiter Ludwig Reitschuster entschuldigt hatte.

Dann folgten die Berichte der gut funktionierenden Jugendkooperation mit Ederheim und Hohenaltheim. In Amerdingen sind eine F- (Trainer Thomas Müller), eine D9 (Jürgen Hertle), eine D6 (Michael Senft) und die C-Junioren (Michael Besel) stationiert. Danach stellte 2. Vorsitzender Martin Schiele noch die von ihm trainierte B-Jugend und die von Daniel Spielberger betreute A-Jugend vor. Schiele berichtete auch von den ersten Früchten der Kooperationsarbeit, spielen jetzt doch zwei Mannschaften, die D9 und die C-Jugend, jeweils in der Kreisklasse.

Danach folgte der Bericht von Abteilungsleiter Christian Starz für die Herrenmannschaften. In der Rückrunde trainierte er zusammen mit Martin Schiele die Mannschaft und nach einer guten Rückrunde erreichte man am Ende einen guten vierten Platz in der Kreisklasse. Ab Sommer übernahm dann Jörg Geiger die Mannschaft. Die Saison begann sehr vielversprechend mit sieben Siegen in Folge. Als aber die Konstanz verloren ging, ließ man einige Punkte liegen. Die Reservemannschaft kämpft erstmals vermehrt mit Personalproblemen. Den Abschluss bildete der Bericht von AH-Leiter Engelbert Wiedemann.

Kassiererin Petra Haluk berichtete, da die Festlichkeiten alle gut besucht waren, von einem finanziell sehr positiven Jahr.

Bei den Neuwahlen wurden 2. Vorsitzender Martin Schiele und Beisitzer Christian Reitschuster einstimmig wiedergewählt. Für den nicht mehr kandidierenden Wolfgang Benning wurde Marco Starz ebenso einstimmig als neuer Beisitzer gewählt. Per Akklamation wurden einige weitere Amtsinhaber in ihren Posten bestätigt.

Abschließend ging Vorstand Starz auf das im Sommer 2015 anstehende Jubiläumsfest zum 50-jährigen Vereinsbestehen ein. Dies findet im Rahmen des Annafestwochenendes (26./27. Juli) mit einem Festakt auf dem Kellerberg statt. Starz forderte alle auf, zum Gelingen dieses Festes, dessen Planungen bereits auf Hochtouren laufen, beizutragen. (msc)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren