Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Leichtathletik: Mit 37 Jahren zurück in den Spitzensport

Leichtathletik
07.08.2018

Mit 37 Jahren zurück in den Spitzensport

Vor vier Jahren trat Carolin Hingst noch bei den deutschen Meisterschaften an, danach wurde es relativ ruhig um sie, denn Verletzungen warfen die aus Harburg stammende Athletin zurück. Nun ist sie wieder fit.
Foto: Felix Kästle/dpa

Die Harburgerin Carolin Hingst hatte lange mit Verletzungen zu kämpfen. Wie sich die Stabhochspringerin zurückkämpfte und darum nun bei der Europameisterschaft startet.

Wenn Carolin Hingst diese Woche im Berliner Olympiastadion an den Start geht, ist das für die 37-Jährige schon etwas Besonderes. „Ich bin noch nie im Olympiastadion gestartet“, verrät sie. Nun darf sie also zum ersten Mal in dem weiten Rund mit der auffälligen blauen Tartanbahn antreten, nämlich bei der Leichtathletik-Europameisterschaft im Feld der Stabhochspringerinnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.