Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Luftgewehr-Schwabenliga: Der Saisonstart ist geglückt

Luftgewehr-Schwabenliga
15.10.2019

Der Saisonstart ist geglückt

Katharina Kuhn mit ihrem Breitenthaler Gegner Stefan Lutzenberger unmittelbar vor dem Stechschuss, den die Wechingerin verlor.
Foto: Karl-Heinz Groß

Wechinger Wörnitzschützen sind am ersten Wettkampftag zweimal erfolgreich. Nicht alle Akteure präsentieren sich bereits in Top-Form.

Die Wörnitzschützen aus Wechingen eröffneten die Schwabenliga-Saison 2019/2020 gegen den Aufsteiger Binswangen. Einen Fehlstart legte Daniel Keiling hin, der seinem Gegner mit 88 Zählern in der ersten Serie den Weg zum Einzelpunkt ebnete. Ähnlich erging es Markus Groß, der gleich zu Beginn mit fünf Ringen zurücklag und trotz einer 99er-Serie nicht mehr aufholte. Als hätte es nie eine Sommerpause gegeben, zwang Katja Schröppel ihren Kontrahenten dank einer 99er- und 97er-Serie in die Knie. Thomas Groß baute Runde für Runde seinen Vorsprung aus und gewann mit einer Differenz von sechs Zählern souverän. Ein Duell auf Augenhöhe lieferten sich Katharina Kuhn und ihr Kontrahent. Erst mit den letzten zehn Schuss (98 Ringe) drehte die Rieserin das Match zu ihren Gunsten. Mit einem 3:2-Sieg erwischten die Wechinger einen vielversprechenden Start für die nächsten Wettkämpfe.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.