Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Maihingen lässt sich nicht beirren

24.05.2018

Maihingen lässt sich nicht beirren

Klarer Auswärtssieg in Gerolsbach

Es hätte ein Spiel fürs Torverhältnis werden können. Die Maihinger Bezirksliga-Fußballerinnen waren in Gerolsbach das bessere und angriffsfreudigere Team, spielten sich oft durch die Abwehr, wurden aber durch falsche Abseits-Entscheidungen wiederholt ausgebremst. Dass Trainer Rene Groß dies nicht unkommentiert ließ, war verständlich und er musste die Coaching-Zone verlassen. Trotzdem blieb das Team ruhig und erspielte sich einen verdienten Sieg.

Maihingen war von Beginn an das bestimmende Team und hatte mit einem Distanzschuss von Natalie Faas die erste Möglichkeit. Die bis dahin beste Kombination führte in der 18. Spielminute zum 0:1. Mia Stenger spielte in die Gasse zu Lisa Koukol, die aus sechs Metern flach an der Torhüterin vorbei traf. Das Maihinger Angriffsspiel wurde in der Folge durch viele falsche Abseitsentscheidungen stark eingeschränkt. In der 34. Minute zirkelte Emily Uhl einen Freistoß aufs Tor, aber die Keeperin hielt klasse. Kurz vor der Pause bremste Mia Stenger erneut der Abseitspfiff. Zudem wurde hartes Einsteigen und Trikotziehen der Gastgeberinnen ohne gelbe Karten zugelassen.

20 Sekunden nach Wiederanpfiff setzte Lisa Koukol ein tolles Anspiel von Nina Lämmer am Pfosten vorbei und wenig später zog sie eine Direktabnahme knapp über die Latte. Das überfällige 0:2 fiel in der 61. Spielminute. Andrea Koukol setzte sich im Strafraum durch und traf per Flachschuss. Die beste Phase der Gerolsbacherinnen, die über die Außenspielerinnen viel Druck machten, hatte die FC-Abwehr gut im Griff. Sarah Klaus gab der besten Angreiferin wenig Spielraum und Anne Lasser im Tor war erneut ein sicherer Rückhalt. Beim 0:3 in der 76. Minute nahm Lisa Koukol ein Zuspiel von Andrea Koukol an, überlief die Abwehr und traf zum 0:3. Ein Fehlpass im Mittelfeld ging nur eine Minute später dem 1:3 voraus. Mia Stenger prüfte wiederum im Gegenzug die Torhüterin weitere Angriffe wurden durch erneut falsche Abseitsentscheidungen unterbunden. Ein Foul von Carolin Stimpfle deutlich vor der Strafraumgrenze verlegte der Schiri auch zur Überraschung des Heimteams in den Strafraum. Doch Anne Lasser bügelte diese Fehlentscheidung aus und hielt klasse. Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff machte Lisa Koukol mit dem 1:4 alles klar. (ke)

FC Maihingen Anne Lasser, Carolin Stimpfle, Sarah Klaus, Alina Lang, Bettina Kirst, Lena Stimpfle, Nina Lämmer, Natalie Faas, Mia Stenger, Lisa Koukol, Emily Uhl, Andrea Koukol, Nicole Wittich und Sophie Kraut.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren