Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Mündling/Sulzdorf bleibt mit an der Spitze

A-Klasse Nord

12.10.2020

Mündling/Sulzdorf bleibt mit an der Spitze

Der Wallersteiner Jannis Mayer (rechts) im Zweikampf mit dem Angreifer der Minderoffinger Heimelf.
Bild: Dieter Mack

Tabellenführer trifft gleich neunmal gegen den SC Athletik Nördlingen

(2:0) – Am Freitag war die Heimelf im ersten Durchgang tonangebend und Lucas Friebel brachte den SCNB in Führung. Mehrere Torschüsse der SG Großsorheim/Hoppingen konnten abgewehrt werden. Kurz vor der Pause traf Robin Pruegel zum 2:0. In der zweiten Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel, konnten jedoch mehrere Chancen nicht verwandeln. Kurz vor Abpfiff des Spiels traf Matthias Rathke für die SG Großsorheim/Hoppingen.

Tore 1:0 Lucas Friebel (19.), 2:0 Robin Pruegel (37.), 2:1 Matthias Rathke (90.) Zuschauer 150

BC Huisheim – SV Mauren 2:6 (1:4) – In der 19. Minute verwandelte Manuel Schreitmüller einen Foulelfmeter sicher zum 0:1 und die Gäste wurden immer stärker. Nach einem Abwehrfehler schob wiederum Schreitmüller überlegt zum 0:2 ein. Thomas Rupprecht gelang der 1:2-Anschlusstreffer. Vier Minuten später überspielte Florian Moll die BCH-Abwehr und erzielte das 1:3. Moll stellte den 1:4 Pausenstand her. Nach Seitenwechsel wuchtete Krisztian Varga den Ball zum 2:4 ins Netz. Eine Flanke von Markus Schmidt rutschte zum 2:5 ins BCH-Tor. Schreitmüller sorgte für den 2:6-Endstand.

Tore 0:1 Manuel Schreitmüller (19.), 0:2 Manuel Schreitmüller (23.), 1:2 Thomas Rupprecht (34.), 1:3 Florian Moll (38.), 1:4 Florian Moll (45.), 2:4 Krisztian Varga (50.), 2:5 Markus Schmidt (60.), 2:6 Manuel Schreitmüller (62.) Zuschauer 120

SpVgg Minderoffingen – SC Wallerstein 1:3 (1:1) – Die Gäste aus Wallerstein waren bereits in den ersten Spielminuten sehr torgefährlich. Johannes Hoffmann brachte seine Mannschaft gegen die SpVgg Minderoffingen in Führung. Daraufhin glich die Heimelf durch Bernd Wolf nach einem schönen Pass von Maximilian Stimpfle aus. Kurz vor der Pause verpasste Florian Hoffmann durch einen Lattenknaller die vorübergehende Führung für den SC Wallerstein. Per Strafstoß machte Stefan Jaumann das 1:2. Mit einem Nachschuss stellte Simon Rothgang schließlich den 1:3-Sieg für den SC Wallerstein her.

Tore 0:1 Johannes Hoffmann (10.), 1:1 Bernd Wolf (20.), 1:2 Stefan Jaumann (68.), 1:3 Simon Rothgang (82.) Zuschauer 75

SV Kaisheim – SC Nähermemmingen/Baldingen 3:0 (0:0) – Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, erst nach der Pause lief Kaisheim zur Hochform auf. Marcel Seifert brachte die Heimelf in Führung. Nach weiteren guten Chancen auf beiden Seiten verpassten die Gäste aus Nähermemmingen/Baldingen den Anschlusstreffer und Armin Janik erhöhte auf 2:0. Kurz vor Schluss machte Janik den 3:0-Sieg für den SV Kaisheim sicher.

Tore 1:0 Marcel Seifert (52.), 2:0 Armin Janik (88.), 3:0 Armin Janik (90.) Zuschauer 100

FSG Mündling-S. – SC Athl. Nördlingen 9:0 (4:0). In einer sehr einseitigen Partie setzte sich die Heimelf deutlich durch. Das 1:0 erzielte Johannes Fritz, der kurz danach einen Strafstoß verwertete. Schließlich glückte ihm der Hattrick mit einem Kopfball-Tor. Spielertrainer Stefan Fischer erhöhte auf 4:0. Gleich nach Wiederanpfiff verwandelte wieder Fritz einen weiteren Strafstoß. Nach einem Solo schob Georg Heckel zum 6:0 ein. Fritz krönte seine Leistung mit zwei weiteren Treffern, Fischer glückte zwischendurch ein weiterer Treffer. (sf)

Tore 1:0 Johannes Fritz (11.), 2:0 Johannes Fritz (14.,FE), 3:0 Johannes Fritz (27.), 4:0 Stefan Fischer (39.), 5:0 Johannes Fritz (48.), 6:0 Georg Heckel (51.), 7:0 Johannes Fritz (53.), 8:0 Stefan Fischer (70.,FE), 9:0 Johannes Fritz (79.) Zuschauer 50

FC Marxheim/G. – SG Großsorheim-Hoppingen 1:4 (1:1). Eine gute Stunde hielten die Hausherren die Partie offen. Maxi Mayrs 1:0 aus der 20. Minute hatte Spielertrainer Heiko rieß postwendend ausgeglichen. Rieß traf nach der Pause noch zweimal, ehe Maxi Mayr in der 81. Minute ein Eigentor unterlief. In der 71. Minute parierte Marxheims Torhüter Manfred Rödl einen von Ex-Profi Robert Strauß geschossenen Strafstoß. (du)

Tore 1:0 Maxi Mayr (20.), 1:1 Heiko Rieß (21.), 1:2 Heiko Rieß (65.), 1:3 Heiko Rieß (68.), 1:4 Maxi Mayr (81.,ET) Besondere Vorkommnisse Robert Strauß (Großsorheim) kann einen Strafstoß nicht verwerten Zuschauer 60

Eintracht T.R.B. – SV Megesheim 3:1 (2:1). In einem von Anfang umkämpften Spiel ging die Eintracht durch Florian Böswald nach einem Freistoß in Führung. Im direkten Gegenzug konnten die Gäste durch Daniel Agyemang ausgleichen, dabei sah die TRB Abwehr nicht gut aus. Nach vor der Halbzeit konnte Nicolas Weigel einen Abpraller zur 2:1 Führung verwerten. In der zweiten entwickelte sich eine spannende Partie wobei die Heimmannschaft zahlreiche Chancen zur Entscheidung liegen lies, darunter auch ein Elfmeter. In der 77 Minute konnte Jürgen Forster nach einem schönen Zuspiel das Spiel entscheiden. Die Eintracht gewann das Spiel verdient. (rau)

Tore 1:0 Bastian Roßkopf (28.), 2:0 Philip Dotzauer (41., ET), 2:1 Tobias Sonntag (47.), 3:1 Markus Meyr (48.), 4:1 Markus Meyr (62.) Zuschauer 60

TSV Gundelsheim/FC W. R. – SV Wechingen 4:1 (2:0). Die Hausherren nutzten endlich ihre Chancen, was in den vorangegangenen Spielen nicht klappte. So hätte der Sieg gegen den SV Wechingen auch höher ausfallen können. Bastian Roßkopf und ein Eigentor sicherten eine 2:0-Führung, die aber Sekunden nach Wiederanpfiff schon wieder wackelte. Doch dem 2:1 durch Tobias Sonntag folgte im Gegenzug das 3:1 durch Markus Meyr, der mit dem 4:1 nach einer guten Stunde den Sack dann zumachte. (be)

Tore 1:0 Bastian Roßkopf (28.), 2:0 Philip Dotzauer (41.,ET), 2:1 Tobias Sonntag (47.), 3:1 Markus Meyr (48.), 4:1 Markus Meyr (62.) Zuschauer 60

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren