Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

Sportkegeln

21.10.2020

Nur Munningens Erste patzt

Top-Ergebnis für die dritte Munninger Mannschaft (hinten von links): Jochen Schwab, Andreas Politthy, Martin Melzer sowie (vorne) Lukas Schwab. Foto: Simon Bühler

Alle übrigen Teams sind am ersten Spieltag erfolgreich. Vor allem Losodica III liefert beim Auswärtsspiel in Schretzheim überragende Ergebnisse ab

Die Sportkegler des KC Losodica Munningen I blieben zum Saisonauftakt in Betzigau noch hinter den Erwartungen zurück. Die zweite und dritte Mannschaft fuhren Siege ein und auch die Losodica-Jugend landete den ersten Erfolg.

Bezirksoberliga: TSV Betzigau 1 – KC Losodica Munningen 1 3216:3141 (6:2). – Die erste Munninger Mannschaft konnte in ihrem ersten Saisonspiel im Allgäu noch nicht ihre gewohnte Leistung abrufen. Lediglich Tobi Gruber und Andreas Leberle konnten mit 549 und 539 Holz annähernd überzeugen.

Kennerknecht C. - Manuel Meyr 536:520 (2:2); Kennerknecht B. - Micha Bühler 528:508 (2,5:1,5); Kennerknecht N. - Andreas Leberle 524:539 (1:3); Kennerknecht F. - Simon Bühler 539:513 (4:0); Becherer - Nick Seitz 553:512 (4:0); Leitermann - Tobi Gruber 536:549 (2:2)

Kreisklasse: SKC Bächingen G1 – KC Losodica Munningen II 2002:2035 (2:4). – Losodicas Zweite zeigte in Bächingen eine gute Leistung. Vor allem Lukas Schwab konnte mit 530 Holz bereits am Start einen komfortablen Vorsprung erkämpfen, sodass er maßgeblich am Sieg beteiligt war. Sein Partner Markus Bucher musste trotz eines guten Ergebnisses seinen Punkt abgeben. Am Ende konnte der Zweite der Schwab-Brüder, Max, das spannende Spiel ins Ziel bringen.

Miller - Lukas Schwab 435:530 (1:3); Schmidt - Markus Bucher 501:507 (2,5:1,5); Renner - Max Schwab 503:509 (2:2); Basler - Kurt Drabandt 563:489 (3:1)

Kreisklasse A2: BC Schretzheim G1 – KC Losodica Munningen III 1980:2151 (2:4). – Bereits vergangene Woche lieferte die dritte Mannschaft in Schretzheim überragende Ergebnisse ab. Vor allem die Schlusspaarung, bestehend aus Andy Pollithy und Jochen Schwab, konnte mit bärenstarken Ergebnissen von 566 und 579 Punkten den Gegner in die Knie zwingen. Damit konnte der 0:2-Rückstand aus der Startpaarung zu einem 4:2-Sieg gedreht werden.

Klatt - Martin Melzer 511:491 (3:1); Grauer A. - Lukas Schwab 555:515 (3:1); Grauer B. - Andy Pollithy 456:566 (0:4); Oblinger/Zaschka - Jochen Schwab 458:579 (0:4)

Jugend: JSpG LMRS Donau-Lech 1 – JSpG Losodica Gold United 2 1873:1952 (1:5). – Die Losodica-Jugend konnte in Rain den ersten Saisonsieg einheimsen. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von hervorragenden 548 Holz wusste Max Schwab zu Beginn zu glänzen. Jana Götz und Simon Bühler konnten das Remis aus der Startpaarung mit guten 496 und 499 Holz souverän für sich entscheiden. (msc/sbü)

Weindl - Fiona Schrafl 480:409 (3:1); Bayer - Max Schwab 439:548 (1:3); Ruschitzka - Simon Bühler 482:499 (1:3); Sarwars - Jana Götz 472:496 (1:3)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren