Fußball-Bayernliga Süd

12.06.2019

Nur ein Kurzurlaub

Am 22. Juni gibt es ein Wiedersehen von Nördlingens Trainer Andreas Schröter und Daniel Dewein, der zum FV Illertissen gewechselt ist.
Bild: Klaus Jais

Nach lediglich 24 Tagen Pause beginnt für den TSV Nördlingen die Saisonvorbereitung. Über neues Personal gibt es bislang nur wenig Informationen

Heute (18.45 Uhr, Rieser Sportpark) starten die Fußballer des TSV Nördlingen mit der Vorbereitung auf die neue Saison, die für die Bayernligamannschaft am Wochenende 13./14. Juli beginnen wird. Gerade mal 24 Tage betrug die Pause für die Schröter-Schützlinge.

Am Wochenende 15./16. Juni ist noch ein Spiel denkbar, doch bislang fand sich kein Vorbereitungsgegner, sodass für diesen Termin eine Teammaßnahme wahrscheinlich ist. Fix vereinbart ist dagegen für Mittwoch, 19. Juni (18.45 Uhr, Rieser Sportpark), ein Testspiel gegen den Landesligisten VfR Neuburg, der die zurückliegende Saison als Vierter beendete. Am ersten Messsamstag (22. Juni) gastiert der neue Verein von Daniel Dewein, der FV Illertissen, im Rieser Sportpark und einen Tag später nehmen die Rieser an einem Blitzturnier im mittelfränkischen Aufkirchen teil. Der SC Aufkirchen und der FV Dittenheim (beide Bezirksliga) werden dabei die Gegner sein.

Am Montag, 24. Juni, ist dann auch der verpflichtende Trainingsstart für die aus der Jugend ausgeschiedenen Spieler, da diese erst am 8. Juni Saisonende hatten. Insgesamt elf U19-Spieler rückten in den Herrenbereich nach. Am letzten JuniWochenende sind zwei Spiele geplant: Die Bayernligamannschaft empfängt am 29. Juni den SV Cosmos Aystetten (Bezirksliga) und die Bezirksligamannschaft bestreitet ihr erstes Testspiel beim TuS Feuchtwangen. Fast täglich treten die TSV-Kicker ab 3. Juli gegen den Ball: Am Mittwoch, 3. Juli, empfängt die U23 die beste Rieser Kreisligamannschaft, den FSV Reimlingen. Einen Tag später gastiert die Erste beim SV Seligenporten (Bayernliga Nord). Am Samstag, 6. Juli, bestreitet die U23 ein Einlagespiel in Ederheim gegen die U19 des 1. FC Nürnberg und am Montag, 8. Juli, sollte es zum Toto-Pokalspiel gegen die SpVgg Ansbach kommen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Erster Punktspieltag steht bereits Mitte Juli an

Volles Programm auch am Wochenende 12. bis 14. Juli: Zunächst am Freitag, 12. Juli, das Testspiel der U23 gegen die SpVgg Riedlingen (Kreisliga) und am Sonntag ein weiteres Testspiel der U23 gegen Pfahlheim. Es ist gleichzeitig das erste Punktspielwochenende für die Bayernligamannschaft, wobei der Tag und der Gegner noch nicht feststehen. Bereits am Mittwoch, 17. Juli, folgt der zweite und am darauffolgenden Wochenende der dritte Bayernligaspieltag. Am Sonntag, 21. Juli, bestreitet die U23 ein Einlagespiel beim TSV Hainsfarth und am letzten Juli-Wochenende startet dann auch die Bezirksliga in die neue Saison. An externen Neuzugängen ist bislang nur Simon Gruber bekannt, weil der SV Holzkirchen seinen Stürmer als Abgang im Internet gepostet hat.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FSV_Marktoffingen(1).tif
Jugendfußball

Zehn Punkte Vorsprung

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen