Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt

04.07.2010

Radtour in die Vergangenheit

Die diesjährige Familienradtour der Abteilung Judo-Karate des TSV Wemding führte die Wallfahrtsstädter nach einer Rast am Eulenhof zum Bauernmuseum Voglgsang nach Laub. Inhaber Otto Voglgsang gab den Gästen einen detaillierten Einblick in das bäuerliche Leben vor allem der beiden vorigen Jahrhunderte.

Von der kühlen Witterung ließen sich die Teilnehmer der Familienradtour, die die Abteilung Judo-Karate des TSV Wemding jährlich veranstaltet, nicht abhalten. Über Amerbach führte der Weg der Gruppe zum Eulenhof zu einer kurzen Einkehr. Bei Kaffee und Kuchen sorgte das traditionelle Preisquiz für eine gute Stimmung. Frisch gestärkt besuchten die Fahrradfahrer das Bauernmuseum Voglgsang in Laub. Mithilfe der vielfältigen Exponate gab Otto Voglgsang interessante Einblicke in das ländliche Leben, als die Bevölkerung noch ohne Elektrizität und Verbrennungsmotor auskommen musste. Die verschiedenen Lebensbereiche boten Interessantes für Jung und Alt. Der Organisator der Radtour, Wolfgang Zirpner, sowie Abteilungsleiter Jörg Fackler dankten Otto Voglgsang im Namen der ganzen Gruppe für seine aufschlussreichen und geduldigen Erklärungen zu den unterschiedlichen Exponaten. (mle)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren