Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten

Volleyball

22.01.2019

Sechs wichtige Punkte

TSV-Männer erneut erfolgreich

Vor einer erneut großen Zuschauerkulisse ließ der TSV Nördlingen beim Heimspieltag nichts anbrennen und sicherte sich sechs wichtige Punkte im Titelkampf der Bezirksklasse Nord.

Die Hausherren bestimmten gegen Bobingen den ersten Satz (25:17). Im zweiten Satz wagten sich die Bobinger mehr im Angriff und steigerten sich. Ein ums andere Mal kam die Nördlinger Abwehr zu spät. Zu lange kam der TSV im Angriff nicht gegen die gute Block- und Abwehrarbeit durch (13:19). Die Aufholjagd kam dann zu spät, und Bobingen schaffte den Ausgleich nach Sätzen (23:25). Die TSV-Jungs packte nun der Ehrgeiz. Bobingen scheiterte nun reihenweise am Nördlinger Block. Kaum ein Ball fand direkt den Weg ins Feld des Gastgebers. Selbst der höherklassig spielende Jugendauswahlspieler des SSV Bobingen fand selten die richtigen Mittel. Die Sätze drei und vier gingen an den TSV (25:19, 25:19).

Auch der zweite Gegner Bad Grönenbach hatte einen solchen „Brecher“ in seinen Reihen. Der TSV ließ in den ersten beiden Sätzen nichts anbrennen (25:20, 25:18), bis der 17-jährige Angreifer keine Punktchance ausließ. Fast im Alleingang ballerte er Bad Grönenbach zum 1:2-Zwischenstand (20:25). Nördlingen hatte lange Zeit gegen gut aufspielende Gegner zu kämpfen, doch im Schlussspurt reichte es zu einem sicheren 25:20 und der Entscheidung zum 3:1. (uba)

TSV Nördlingen Christian Joos, Matthias Schlosser, Sebastian Stadali, Daniel Leberle, Andreas Frisch, Benjamin Mack, Nico Graf, Johannes Rühl, Philipp Kramer, Uwe Bachmann.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren