Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Special Olympics Winterspiele: Ein letztes Großevent

Special Olympics Winterspiele
27.03.2020

Ein letztes Großevent

Das Bild zeigt in der hinteren Reihe von links: Gerhard Enzelberger, Alex Schön, Markus Protte, Bernd Hauptmann, Martin Buck, Werner Wiedemann, Etienne Wiedemann. Vorne: Franziska Stolch, Bettina Groß, Janna Neumeier.
Foto: SG-Handicap

Nördlinger Athleten gewinnen mehrere Medaillen

Als wohl eine der letzten Sportgroßveranstaltungen im Frühjahr sind Anfang März in Berchtesgaden und Umgebung die Nationalen Special Olympics Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung ausgetragen worden. In acht Sportarten maßen sich 900 Athletinnen und Athleten aus 13 Bundesländern sowie vier ausländische Delegationen aus Finnland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Der Integrative Sportverein SG-Handicap Nördlingen nahm mit einer Gruppe von zehn Sportlerinnen und Sportlern und vier Coaches und Betreuern teil. Da die Gesundheit der Athleten an erster Stelle steht, war Special Olympics Deutschland in stetem Kontakt mit den Behörden, die in der ersten Märzwoche noch keine Gefahr bei der Durchführung der Spiele sahen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.