Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln

17.06.2009

Tolle Baldinger Bilanz

Der Rundenwettkampf 2008/09 war ein sehr erfolgreicher für die Baldinger Goldbachschützen. Gleich drei Mannschaften konnten den ersten Platz in ihrer jeweiligen Klasse erringen. Die zweite Jugendmannschaft, die letztes Jahr noch in der Schülerklasse angetreten war, sicherte sich ohne Punktverlust den ersten Platz in der C-Klasse Gruppe 5. Die erste Jugendmannschaft lieferte sich packende Wettkämpfe mit Möttingen und Maihingen, setzte sich aber dank der mehr erzielten Ringe letzten Endes gegen die punktgleiche Jugend aus Möttingen durch. Erstmals in der Vereinsgeschichte steigt die erste Mannschaft in der Schützenklasse in die A-Klasse auf. Sie sicherte sich souverän in der Gruppe 1 der B-Klasse den ersten Platz mit 20:0 Punkten und war mit 14 682 Ringen zudem die ringzahlstärkste Mannschaft aller Gruppen der B-Klasse. Ein weiterer Erfolg für die Goldbachschützen ist der Klassenerhalt der zweiten Mannschaft in der Gruppe 3 der B-Klasse.

Auch in Schwaben erfolgreich

Auch bei der schwäbischen Meisterschaft waren die Schützen aus Baldingen erfolgreich. Die erstmals angetretene Schülermannschaft (Lena Fischer, Ramona Hager, Patrik Neiderer) schaffte es auf Anhieb auf den 13. Platz. In der Einzelwertung traten an: Markus Bachmann (12. Platz), Lukas Egetenmeier (6. Dreistellung und Stehend), Julia Wohlfrom (54.), Carina Riefle (17.), Christine Eisele (40.) und Ramona Hager (14.). (ceg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren