Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Toller Start in die Gauligasaison

Turnen

23.04.2015

Toller Start in die Gauligasaison

Die Schülerturner der KTV Ries in den Schülerklassen E und D nach ihrem ersten Durchgang in der Gauliga 2015. Vorne von links Artur Zeier, Noah Lang, David Wagner, Dennis Moser und Silas Seelig. In der Mitte Markus Nagorny, Jonas Nowatschek, Hannes Schlösser und Lars Bibl sowie hinten Paul Stowasser, Finn Bibl und Jonnah Lang.
Bild: KTV Ries

KTV Ries in zwei Klassen ganz vorne, zweimal auf Rang zwei

Ausgezeichnet sind die Turner der KTV Ries in die diesjährige Gauligasaison gestartet. Vier Mannschaften in vier verschiedenen Altersklassen schickten die Verantwortlichen der KTV Ries in diesem Jahr an die Geräte. Nach dem ersten von drei zu absolvierenden Durchgängen führen die Rieser Turner in der Schülerklasse D (Jahrgang 2004 und jünger) und bei den Jugendturnern (Jahrgang 98 und jünger). Bei den Schülern E (Jahrgang 2006 und jünger) und C (Jahrgang 2002 und jünger) belegt man den zweiten Platz.

Bei den Schülern D haben sich Noah Lang, Artur Zeier, Jonas Nowatschek, David Wagner, Paul Stowasser und Markus Nagorny nach einem fehlerfreien Wettkampf bereits über elf Punkte Vorsprung auf den Zweitplazierten Monheim erturnen können. Bemerkenswert sind auch die Ergebnisse in der Einzelwertung. Unter den zehn besten Einzelturnern finden sich mit Noah, Artur, Jonas, David und Paul auf den Plätzen eins, drei, fünf, acht und neun gleich vier Rieser Turner. Markus erreichte nach dem ersten Durchgang den 18. Platz.

Einen spannenden Wettkampf erlebten Aktive, Trainer und Zuschauer bei den Jugendturnern. Mit dem knappen Vorsprung von 2,05 Punkten führt auch in dieser Altersklasse die KTV Ries mit Clemens König, Jan Mayr, Luca Lippacher, Abdulali Hosiyni und Matthias Lang (der beim ersten Durchgang nicht antreten konnte) vor dem TSV Buttenwiesen. Beide Mannschaften haben wiederum einen kleinen Vorsprung auf den Dritten Wittislingen, sodass sich ein Dreikampf um den Titel in dieser Altersklasse abzeichnet. In der Einzelwertung gab es Rang eins für Clemens, Platz fünf für Jan und momentan Neunter ist Luca. Rang 21 belegt Abdulali, der aufgrund einer Handverletzung nur fünf Geräte turnen konnte.

Mit dem momentan zweiten Platz ebenfalls sehr gut platziert sind auch die Turner bei den E- und C-Schülern. Hier führt jeweils der TSV Buttenwiesen vor der KTV Ries. In den verbleibenden beiden Wettkämpfen wollen die Rieser Turner Jonnah Lang (3.), Dennis Moser (4.), Silas Seelig (17.), Hannes Schlösser (21.), Finn Bibl (25.) und sein Bruder Lars (27.) in der Schülerklasse E sowie Theodor Stahl (4.), David Franke (5.), Johannes Wiedemann (7.), Joshua Bibl (8.) und Daniel Herold (9.) bei den Schülern C versuchen, den Rückstand aufzuholen. (jwu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren