Fußball-Bezirksliga

19.11.2018

Unnötige Niederlage

TSV-Angreifer Michael Meir hatte einige Chancen, traf aber nicht.
Bild: D. Mack

Die U23 des TSV Nördlingen verliert zu Hause gegen Affing

In einem interessanten Bezirksligaspiel unterlag die U23 des TSV Nördlingen unglücklich gegen den Aufsteiger FC Affing mit 0:2. Aufgrund der diesmal fehlenden Effizienz bei der Chancenauswertung konnten die Rieser keine ihrer zahlreichen guten Tormöglichkeiten nutzen, während die Gäste nach einem zweifelhaften Handelfmeter in Führung gingen und einen weiteren Fehler der Hausherren im Spielaufbau zum 0:2-Endstand nutzen.

Die U23 startete fulminant in die Partie und hätte nach bereits vier Minuten in Führung gehen müssen. Nach einem guten Diagonalpass von Stefan Klass auf Torjäger Michael Meir hatte dieser schon den Torwart umkurvt, wurde jedoch regelwidrig im Strafraum umgeschubst. Der 18-jährige Schiedsrichter Franklin Kratzer ließ jedoch weiterspielen. Langsam kamen die Gäste besser in die Partie. Nach einem Eckball lag der Ball im Tor von Dino Cama, doch der Assistent wollte eine Abseitsposition gesehen haben (35.). Als ein Ball aus Kurzdistanz an die Hand vom Klass im eigenen Strafraum prallte, entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Diesen verwandelte Maximilian Merwald souverän zur 0:1-Führung (53.). Sichtlich beeindruckt leistete sich der TSV kurz danach einen Fehler im Aufbauspiel, den anschließenden Konter vollendete Ronny Roth, nach Vorlage von Merwald, zum 0:2 (62.). Trainer Andreas Langer brachte mit den Akteuren Sascha Hemayatkar-Fink, Luca Jurida sowie Tim Meyer Schwung von der Auswechselbank. Wiederum ein toller Spielzug über Taglieber brachte Meir in eine 1:1-Situation gegen Torhüter Scherer, doch der Keeper parierte (70.). Als Scherer einen Ball fallen ließ, schob Meir den Ball zum Anschlusstreffer ins Netz. Doch erneut hob der Assistent die Fahne. Die größte Chance im zweiten Abschnitt eröffnete sich Meir, als er nach Pass von Hof, zum Abschluss kam. Nur um Zentimeter verfehlte sein Schuss das Tor (77.). So blieb es bei der unnötigen 0:2-Niederlage der Rieser. (ala)

TSV U23: Cama, Böhm (ab 80. Meyer), Klass, Hintermeier, Bortolazzi, Hönle (ab 68. Jurida), Morasch, Taglieber, Knöpfle (ab 65. Hemayatkar-Fink), Meir, Hof.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren