Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Utzwingen: Der TC Maihingen/Utzwingen spielt seine Vereinsmeisterschaft aus

Utzwingen
06.10.2021

Der TC Maihingen/Utzwingen spielt seine Vereinsmeisterschaft aus

Vereinsmeisterschaft beim TC Maihingen/Utzwingen: David Friedrich, Christina Kraut und Johannes Steinheber posieren mit dem Pokal.
Foto: Anika Grimm

Der TC Maihingen/Utzwingen hat seine vereinsinterne Meisterschaft durchgeführt.

In diesem Jahr konnten beim TC Maihingen/Utzwingen wieder die vereinsinternen Doppel- und Mixedmeisterschaften ausgespielt werden. Das Damendoppelfinale mussten Lisa Koukol und Pauline Herrle leider kampflos an Andrea Koukol und Melanie Fischer abgeben.

Im Spiel um Platz 3 standen sich in einem engen Match Sandra Haas/ Lena Wiedemann und Barbara Kraut/Felicitas Klaus gegenüber, welches das Duo Kraut/Klaus im Tie-Break 10:8 für sich entscheiden konnte.

Vereinsmeisterschaft des TC Maihingen/Utzwingen

Einen souveränen Sieg sicherten sich Johannes Steinheber und Silas Rusch im Herrenfinale. 6:2, 6:1 mussten sich Armin Meyer/ Adrian Greiner geschlagen geben. Ebenso deutlich verlief die Partie um Platz 3. David Friedrich/Raphael Stimpfle spielten ihr bestes Tennis und ließen David Gramm/Thomas Haas keine Chance.

Mit Spannung wurde das Mixed-Endspiel erwartet. In einem abwechslungsreichen Match mit vielen tollen Ballwechseln stellten Christina Kraut/David Friedrich ihr Können unter Beweis und siegten 6:3, 6:3 über Andrea Koukol und Willi Uhl.

Am Abend fand die Siegerehrung statt. Zudem wurden die langjährigen Vereinsmitglieder Hans-Peter Mayer, Irmgard Brantl, Tobias Müller und Jürgen Wiedenmann geehrt.

Lesen Sie dazu auch

Auch zwei Wochen zuvor gab es Grund zu feiern. Die Maihinger Damen holten 2020 in der Kreisklasse 3 Nordschwaben mit ihrer 4er Mannschaft den ersten Platz. Karl Haas schaffte zusätzliche Motivation, dieses Ziel zu erreichen und versprach den Damen ein Fest mit Spanferkel. Dieses Versprechen konnte 2020 aufgrund von Corona-Beschränkungen nicht eingelöst werden. Allerdings verjährte die Abmachung nicht und Karl Haas sponserte in diesem Jahr dem gesamten Tennisverein ein Spanferkel. 2021 erreichten die Damen den 4. Platz. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.