1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Vier Tage Sport und Musik in Laub

Pfingstpokalturnier

17.05.2018

Vier Tage Sport und Musik in Laub

Betriebs-, Hobby- und Jugendteams stehen im Mittelpunkt

Der Lauber SV bietet auch dieses Jahr zu seinem traditionellen Pfingstpokalturnier mit Festzeltbetrieb wieder ein attraktives Angebot. Neben den sportlichen Wettbewerben stehen auch musikalische Höhepunkte auf dem Programm.

Das Sportwochenende beginnt am Freitagabend um 18 Uhr mit dem Kleinfeldturnier der Betriebsmannschaften. Es stehen sich die Teams von Hama Monheim, Ohnhäuser Wallerstein, Jeld-Wen Oettingen und den Rieser Nachrichten in der Gruppe A, sowie Valeo Wemding, Andrew Buchdorf, JVA Kaisheim und der Schreinerei Leberle Munningen in der Gruppe B gegenüber. Nach den Wettkämpfen findet die Siegerehrung im Bierzelt statt.

Das sportliche Programm beginnt am Pfingstsamstag mit einem E2-Einlagespiel und dem F2-Juniorenspiel der SG Lauber SV gegen die gleichaltrigen Buben des FSV Marktoffingen. Zum letzten Spieltag in der Kreisklasse Nord 1 könnte es anschließend bei den beiden Begegnungen zwischen dem Lauber SV und dem Gast aus Marktoffingen nochmals spannend werden. Anstoß ist um 13.45 und 15.30 Uhr. Mit dem B-Jugendspiel zwischen der JFG Wörnitz-Kicker Donau-Ries und der SpVgg Deiningen findet das fußballerische Geschehen für diesen Tag sein Ende.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Den anschließenden „Bayerischen Abend“ umrahmt die Musikkapelle Deiningen. Die Vereinsführung nützt diesen feierlichen Rahmen, jahrelangen treuen Vereinsmitgliedern mit Ehrungen ihren Dank auszusprechen.

Der Pfingstsonntag wird vom Turnier der Hobbymannschaften bestimmt. Ab elf Uhr geht es nonstop mit 16 Mannschaften bis zum Finalspiel am Abend durch. In den Abendstunden wird die Stimmungsband „Störzelbacher“ mit Partymusik den müden Freizeitkickern nochmals neuen Schwung verpassen.

Der Pfingstmontag beginnt bei schönem Wetter um neun Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Sportgelände. Das F-Juniorenturnier eröffnet um 10.45 Uhr das sportliche Programm, das unter dem Motto „4. Lauber Jugendtag“ steht. Anschließend geht es zum Mittagstisch mit Lauber Spezialitäten über.

A-Junioren beenden das sportliche Programm

Im E-Junioren-Turnier wetteifern acht Teams aus den umliegenden Vereinen ab 13.30 Uhr um den Turniersieg. Nach der Siegerehrung kommt es mit dem Punktspiel der A-Junioren zwischen der JFG Wörnitz-Kicker und dem SV Wörnitzstein um 16.15 Uhr zum Abschluss des Sportwochenendes.

Zum abendlichen Festausklang spielt das Duo „Bergkristall“. Hier kann ab 18 Uhr bei freiem Eintritt im Festzelt getanzt werden. (axa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Gruppenfoto%20-%20Verleihung%202.Goldene%20Raute%202018_Lauber%20SV.tif
Ehrung

Das Rückgrat des Dorflebens

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden