1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Vizemeister Altisheim/Leitheim ist großer Favorit

Kreisliga Nord

13.08.2013

Vizemeister Altisheim/Leitheim ist großer Favorit

Da kann Harald Grimm noch so skeptisch schauen, aber die SpVgg Altisheim/Leitheim ist 2013/14 großer Aufstiegsfavorit der Kreisliga Nord. Der Hausener ist heuer die dritte Saison an der Donau aktiv.
Bild: Archiv-Izso

Ansonsten wird nur noch Absteiger SV Donaumünster/Erlingshofen der Wiederaufstieg zugetraut

Am 18. August starten auch die unteren Rieser Fußballklassen und mit ihnen die Kreisliga Nord in die Runde 2013/14. Nach wie vor wird die ranghöchste Landkreisklasse von zehn Rieser Vereinen dominiert, wenngleich heuer keiner von diesen als Aufstiegsfavorit genannt wird. Dagegen gehören zu diesen zwei der vier Vereine aus dem Donaukreis mit Vizemeister SpVgg Altisheim/Leitheim und Bezirksligabsteiger SV Donaumünster/Erlingshofen.

Wie zuletzt steigt auch in dieser Saison nur der Kreisligameister in die Bezirksliga auf, während der Vizemeister zwei Relegationsspiele gewinnen muss. Zwei Teams steigen direkt ab. Gegen die Aufstiegsfavoriten spielen zum Auftakt Oettingen bei Altisheim/Leitheim und Möttingen gegen Donaumünster/Erlingshofen, während die weiteren Rieser Vertreter gegeneinander antreten und Laub das Aufsteigerduell gegen Eggelstetten hat. Erstmals dabei ist der TSV Pfaffenhofen der den SC Untere Zusam ersetzt.

SpVgg Altisheim/Leitheim– Zugänge: Josef Mayer (FC Staudheim), Daniel Dür, Robert Molenaar (beide JFG Donauwörth), Roland Kaiser (SC Unterliezheim), Michael Kleebauer (FC Donauwörth), Patrick Fischer (SV Otting), Andreas Stuber (FC Marxheim/Gansheim); Abgänge: Sven Rotzer (TSV Nördlingen), Christoph Ferber (pausiert), Thomas Rotzer (FSV Buchdorf); Trainer: Harald Grimm (wie bisher).

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

SpVgg Deiningen– Zugänge: Bernd Geiger (SpVgg Löpsingen), Fabian Chlebisz, Christoph Oppel, Daniel Pflanz, Jakob Schichl und Gabriel Schube (alle eigene Jugend); Abgänge: Andreas Kaiser und Thomas Ranftl (beide zurück zum TSV Nördlingen); Trainer: Bernd Geiger für Hans Schröppel; AL: Jürgen Wenzel (wie bisher) – Saisonziel: Platz fünf bis neun; Favoriten: SpVgg Altisheim/Leitheim, SV Donaumünster/Erlingshofen.

SV Donaumünster/Erlingshofen – Zugänge: Mathias Wallner (FC Deisenhofen), Florian Eising (FC Gundelfingen), Gazmend und Islam Nuraj (beide SSV Dillingen), Sebastian Bauer (TSV Rain/Lech II), Patrick Schubert (FC Donauwörth), Fabian Moser (FC Gundelfingen Junioren, zuletzt inaktiv), Janik Endres, Hendrik Massink (beide eigene Jugend); Abgänge:Florian Büttner (SpVgg Riedlingen), Dominik Bürkner (SSV Glött), Andreas Funk (Ziel unbekannt); Trainer:Rene Böhm (wie bisher.

SV Eggelstetten– Zugänge: Lukas Lang, Simon Seitz (beide eigene Jugend), Alberto Heckl (SpVgg Riedlingen); Abgänge: keine; Trainer: Marco Fuchs und Stefan Wersinger (wie bisher).

TSV Hainsfarth– Zugänge: Sven Ernst (FC Schloßberg), Kevin Berger, Martin Hoffmann, Maximilian Jung (alle eigene Jugend); Abgänge: keine; Trainer: Georg Gebele (TSV Nördlingen Junioren für Matthias Spörl); AL: übergangsweise Vorsitzender Josef Seitz für Jürgen Wiedemann – Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz; Favoriten: SpVgg Altisheim/Leitheim, SV Donaumünster/Erlingshofen.

TSV Harburg– Zugänge: Michael Klaus (SC Wallerstein), René Heugel (FC Augsburg A-Jugend), Vehbi Gucati (TSV Wemding II), Stefan Kovacs (TSV Ebermergen), Sebastian Rudischer (eigene U19); Abgänge: Heiko Förg (Karriereende), Manuel Werner (TSG Solnhofen), Markus Heiß (BC Huisheim), Adrian Staniok (SC Nähermemmingen-Baldingen), Alexander Jung (FSG Mündling/Sulzdorf); Trainer:Michael Klaus für Markus Heiß.

Lauber SV– Zugänge: Maximilian Dannemann, Richard Haas, Thomas Seefried (alle eigene Jugend); Abgänge: Uwe Haas (SV Wechingen); Trainer: Marco Draxler (wie bisher); AL: Norbert Seefried (wie bisher) – Saisonziel: Klassenerhalt; Favoriten: SpVgg Altisheim/Leitheim, SV Donaumünster/Erlingshofen.

FC Maihingen– Zugänge: Martin Fischer, Jonas Brantl, Jürgen Wiedenmann (alle eigene Jugend); Abgänge: keine; Trainer: Peter Kaufmann (wie bisher); AL: Philipp Stimpfle für Erwin Haas – Saisonziel: gesichertes Mittelfeld; Favoriten: SpVgg Altisheim/Leitheim, SV Donaumünster/Erlingshofen.

FSV Marktoffingen– Zugänge: Florian Kopp (TSV Möttingen); Abgänge: Matthias Lechner, Nico Gentner (beide SpVgg Minderoffingen), Max Grimmeisen (TSV Wilburgstetten), Klaus Altenburger (SV Holzkirchen) und Thomas Ellinger (VfR Aalen Junioren); Trainer: Günter Leberle (wie bisher); AL: Stefan Mayer für Reinhold Kienle; Saisonziel: Mittelfeld; Favoriten: SpVgg Altisheim/Leitheim.

TSV Möttingen– Zugänge: Bernd Hager (SV Neresheim), Dominik Maier (FC Mindeltal) sowie Michael Wiedenmann, Ralf Gruber und Manuel Funk (alle eigene Jugend); Abgänge: Florian Kopp (FSV Marktoffingen), Ahmet Sahin (Spielertrainer SC Wallerstein); Trainer: Stefan Ferber (TSV Nördlingen Juniorenkoordinator) für Sven Rothbauer; Abteilungsleiter Stefan Bissinger (wie bisher) – Saisonziel: oberes Tabellendrittel; Favoriten: SpVgg Altisheim/Leitheim, SV Donaumünster/Erlingshofen.

SC Nähermemmingen/Baldingen– Zugänge: Adrian Staniok (TSV Harburg), Kai Willer (SV Neresheim), Tobias Turba (SpVgg Minderoffingen), Marcel Buchert, Carsten Haßler und Dominik Weng (alle eigene Jugend); Abgänge: Tobias Riedel (FC Stätzling), Matthias Frank (TSV Möttingen); Trainer: Johann Kleebauer (wie bisher); AL: Bernd Angerer (wie bisher) – Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz; Favorit: SpVgg Altisheim/Leitheim.

SV Niederhofen/Ehingen– Zugänge: Michael Seggl (SV Lehmingen/Dornstadt), Michael Meyr, Robin Groß, Martin Grau und Lukas Meyer (alle eigene Jugend); Abgänge: keine; Trainer: Edi Fischer (wie bisher); AL: Jürgen Deeg (wie bisher) – Saisonziel: Klassenerhalt; Favorit: SpVgg Altisheim/Leitheim.

TSV Oettingen– Zugänge: Florian Kreiss, Simon Molder, Dominik Schnabel (alle eigene Jugend); Abgänge: Clemens Strauß (FSV Reimlingen); Trainer: Thomas Strauß (wie bisher); AL: Tobias Rusch (wie bisher).

TSV Pfaffenhofen– Zugänge: Michael Schmidt (TSV Wertingen II), Michael Schmid (BSC Unterglauheim), Fabian Lück (JFG Lech-Schmuttertal), Peter Ziegler (VfL Zusamaltheim); Abgänge: Edin Atlagic (SV Roggden), Alexander Rigel (TSV Wertingen), Christian Pessinger (TSV Meitingen), Lukas Göger (TSV Unterthürheim); Trainer: Christoph Kehrle (wie bisher).

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Markus%20B%c3%bcchner(1).tif
Kegeln

Ein Superergebnis reicht nicht

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket