Jugendfußball

15.06.2019

Zehn Punkte Vorsprung

Das Meisterteam der JFG Nordries Marktoffingen.
Bild: Straka

B-Junioren der JFG Nordries Marktoffingen steigen in die Kreisliga auf

Die U17-Junioren (B-Jugend) der JFG Nordries Marktoffingen wurden im Kreis Donau ungeschlagen Meister der Gruppe 1 und werden in der kommenden Saison in der Kreisliga Donau spielen.

Die JFG gewann 13 von 15 Spielen und spielte zweimal Unentschieden (gegen Hainsfarth und Nähermemmingen/Baldingen). Am Ende der Saison waren es 41 Punkte und ein Torverhältnis von 60:18. Der Vorsprung auf den Zweitplatzierten (SG) TSV Hainsfarth betrug zehn Punkte. Auch die Fairnesswertung gewann die Mannschaft von Trainer Michael Peiker. Nur fünf gelbe Karten in 15 Spielen sind erwähnenswert.

Am achten Spieltag die Tabellenführung übernommen

Rekordergebnis war ein 10:2-Sieg über die JFG Riesrand Nord. Das eigentlich letzte Spiel wäre gegen die dritte Mannschaft des TSV Nördlingen gewesen, doch die meldeten nach 13 Spielen ihre Mannschaft aus dem Spielbetrieb ab. Die JFG Nordries Marktoffingen übernahm am achten Spieltag die Tabellenführung, die sie bis zum Ende der Runde nicht mehr abgab. (jais)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren