Golf

27.06.2019

Zielsicherer Hochstatt-Nachwuchs

Die 18-Loch-Jugendmannschaft des Golfclubs Hochstatt (hinten von links): Simon Müller, Marcel Stork, Juan Luis Jooss, Simon Stets, Christopher Zirn sowie (vorne sitzend) Anna Schweizer, Olivia Gantner und Karla-Tabea Abele.
Bild: Golfclub

Jugendteam im Mannschaftspokal erneut erfolgreich

Die 18-Loch-Mannschaft des Golfclubs Hochstatt-Härtsfeld-Ries mit den Teilnehmern Marcel Stork, Simon Stets, Maximilian Stade, Juan Luis Jooss, Karla-Tabea Abele, Anna Schweizer, Olivia Gantner, Christopher Zirn und Simon Müller trat beim Golfclub Göppingen an, um ihre Führung im Jugendmannschaftspokal zu verteidigen. Die beste Tagesleistung zeigte Marcel Stork, der mit 29 Bruttopunkten Sieger des Turniers wurde und damit auch sein Handicap um vier Zehntel verbesserte. Simon Stets, Maximilian Stade und Luis Jooss erspielten die Brutto-Ränge zwei, vier und fünf mit soliden Leistungen. Die Nettowertung entschied der Heimatclub Golfclub Göppingen für sich.

In der Gesamtwertung liegt die Hochstatter 18-Loch-Mannschaft in der Bruttowertung jetzt mit 63 Schlägen vor Teck, Ulm und Göppingen. In der begehrten Nettowertung, deren Gewinner zum Finale in den Europapark Rust fahren dürfen, geht es weitaus spannender zu: Hier führt der Golfclub Hochstatt mit nur zwei Schlägen vor Göppingen, gefolgt von Ulm und Teck. Das nächste Turnier im Golfclub Ulm wird hier die Entscheidung bringen.

9-Loch-Turnier muss abgebrochen werden

Das 9-Loch-Turnier musste wegen Gewitter und sintflutartigen Regenfällen abgebrochen werden. Schade, denn auch hier waren einige GCH-Kids gut unterwegs. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren