Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus

Kegeln

20.11.2019

Zu wenig für diese Liga

Munninger Landesligateam bleibt auch nach dem achten Spieltag sieglos

Landesliga Süd: Losodica Munningen – TSV Ingolstadt-Nord 3108:3142 (2:6). – Erneut reichten die gezeigten Leistungen nicht aus, um gegen den Tabellenvorletzten der Liga zumindest einen Punkt zu holen. Am Ende des Wettkampfes stand die ernüchternde Erkenntnis, dass die derzeit geschobenen Ergebnisse für diese Liga zu wenig sind.

In der Starterpaarung setzten die Gäste mit 601 Holz ein dickes Ausrufezeichen und erzielten allein in dieser Paarung 74 Holz Vorsprung. Auf den Nebenbahnen hielt Aushilfskegler Alex Rudel wacker dagegen und gewann mit 27 Holz Vorsprung seinen Mannschaftspunkt. In der Mittelpaarung dann eine erneute Punkteteilung, wobei insbesondere Micha Bühler auf einen sehr schwachen Gästekegler traf. Hier wäre sicherlich ein größerer Holzgewinn drin gewesen.

Nur Durchschnittsleistungen reichen am Ende nicht

Die Entscheidung musste also wie in der Vorwoche in der Schlusspaarung fallen. Machbare sieben Holz Rückstand sowie der Heimvorteil sollten den Munningern nun endlich die ersten Punkte der Saison bringen. Doch die nur durchschnittlichen Ergebnisse der beiden Schlussstarter reichten nicht aus, um den Sieg oder zumindest eine Punkteteilung zu erzielen.

Andi Pollithy - Heinz 527:601 (1:3); Alex Rudel - Hammer 533:506 (3:1); Nick Seitz - Katschke 511:521 (2:2); Micha Bühler - Rinninger 518:468 (3:1); Tobi Gruber - Weichhart 504:510 (2:2); Manu Meyr - Kellner 515:536 (1:3)

Kreisliga: KC Losodica Munningen II – TSV Rain II 2144:2064 (5:1). – Den dritten Sieg in Folge landete Losodicas zweite Mannschaft gegen die favorisierten Gäste aus Rain. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sowie durchwegs starken Ergebnissen über der 500er-Marke erzielte das Team mit 2144 Holz Mannschaftsrekord in der laufenden Saison. Die beiden Schwabs schoben mit jeweils 552 Holz die Tagesbestleistungen.

Anja Pollithy - Landes 518:510 (2:2); Joggi Schwab - Kortebusch 552:521 (3:1); Markus Bucher - P- Wider 522:550 (2:2), Jakob Schwab - H. Wider 552:483 (3,5:0,5)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren