BFV-Lehrgang

22.11.2016

Zwölf neue Nachwuchstrainer

Die angehenden Trainer, Prüfer und Ausbilder sowie die Nachwuchskicker aus vier Vereinen vor dem Schwörsheimer Sportheim.
Bild: Hertle

Erfolgreiche Abschlussprüfung nach dreiteiliger Ausbildung

Im Rahmen der Initiative „BFV on Tour“ legten beim SV Schwörsheim-Munningen zwölf Teilnehmer ihre C-Lizenz-Prüfung (Kinder- und Jugendfußball) erfolgreich ab. Der von BFV-Ausbilder Reimund Schwab bestens organisierte Lehrgang begann im Mai mit Teil eins, Teil zwei fand im Juli statt und der dritte Teil mit Prüfung nun im November.

Die Teilnehmer aus Megesheim, Herblingen, Wechingen, Amerbach, Oettingen, Maihingen, Nähermemmingen und Schwörsheim führten am vergangenen Wochenende trotz des schlechten Wetters die praktische Prüfung mit den U13/U15-Teams der JFG Riesrand Nord, JFG Wörnitzkicker, SG Eggelstetten-Oberndorf und der JFG Rieskrater durch. Die Teilnehmer bedankten sich bei den Kids mit Gutscheinen, die bestens ankamen.

Kleine Präsente für Prüfer und Ausbilder

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Die anschließende Prüfung wurde anschließend im Sportheim durchgeführt. Organisator Michael Hertle bedankte sich danach im Namen aller „Neutrainer“ mit einem kleinen Präsent bei den Prüfern und übergab einen großen Geschenkkorb an Ausbilder Reimund Schwab. Bei der Verabschiedung freuten sich die Prüfer Rainer Bartsch (Augsburg) und Alexander Schroder (Rain), dass die Fußballjugend im Donau-Ries nun mit zwölf geprüften Jugend- und Kindertrainern verstärkt wird. (pm)

zur Trainer Aus- und -weiterbildung auch im Internet bei www.bfv.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren