Newsticker
Scholz versichert Ukraine deutsche Unterstützung "so lange, das erforderlich ist"
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Kreisliga Nord: Der FC Maihingen ist Kreisliga-Meister

Fußball-Kreisliga Nord
22.05.2022

Der FC Maihingen ist Kreisliga-Meister

Halb Maihingen – Erste, Zweite, Fußballfrauen und Bürgermeister Stimpfle – feierten nach dem Sieg in Möttingen ausgelassen die Doppel-Meisterschaft und den damit verbundenen erstmaligen Bezirksliga-Aufstieg des FCM. Dieser setzte unter Erfolgscoach Hans Golder damit seine seit Jahren aufwärts gehende Tendenz fort.
Foto: Foto: Dieter Mack

Plus Klares 4:0 in Möttingen bedeutet den Titel. Auch Wemding siegt und geht in die Relegation. Hainsfarth mit einem Punkt Rückstand nur Dritter. Marktoffingen ist trotz Niederlage gerettet.

TSV Möttingen – FC Maihingen 0:4 (0:1). – Mit einem klaren Sieg sicherten sich die Gäste vor großer Kulisse unter Trainer Hans Golder erstmals die Kreisliga-Meisterschaft und den damit verbundenen Bezirksligaaufstieg. Die Platzherren unterbanden in der engagierten Anfangsphase zunächst die Gästeführung durch Dominik Göck, bevor nach einer halben Stunde die vielen Gästezuschauer, darunter auch ihr Reservemeister, das 0:1 durch Jürgen Liebhard bejubelten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.