Startseite
Icon Pfeil nach unten
Nördlingen
Icon Pfeil nach unten
Lokalsport
Icon Pfeil nach unten

TC Rot-Weiß Nördlingen: Zwei Meistertitel an einem Wochenende

Tennis

Der TC Rot-Weiß Nördlingen schwimmt auf der Erfolgswelle

    • |
    • |
    Nördlingens Tobias Kleibl war im Einzel für die Herren 40 ebenso erfolgreich wie im Doppel mit Rainer Meyr für die Herren I.
    Nördlingens Tobias Kleibl war im Einzel für die Herren 40 ebenso erfolgreich wie im Doppel mit Rainer Meyr für die Herren I. Foto: Szilvia Izsó (Archivbild)

    Auf ein sehr erfolgreiches Heimspielwochenende blicken die Erwachsenen-Teams des TC Rot-Weiß Nördlingen zurück. Vier Matches gingen an die Gastgeber, nur die Herren II verloren knapp. Dabei wurden zwei Meistertitel errungen und die Aussicht besteht auf einen weiteren.

    Am Samstag hatten die Damen 60 den SV Kottgeisering zu Gast. In der Besetzung Helga Stiller, Marianne Meyr, Gabriele Hartwich und Anneliese Strauß wurden alle Einzel und Doppel klar in zwei Sätzen für die Nördlingerinnen entschieden, die damit Meister in der Landesliga 2 sind. Gleichzeitig spielten die Herren 40 auf der Anlage Marienhöhe. Der Tabellenerste hatte mit dem TC Schießgraben Augsburg den Tabellenzweiten zu Gast und gewann deutlich mit 7:2. Insgesamt vier Einzelbegegnungen wurden im dritten Satz im Match-Tiebreak entschieden, wobei die Rieser dreimal das bessere Ende für sich hatten. Tobias Kleibl gewann 10:3, Claudius Hingst 11:9 und Marcelo Rojas 10:4. Da auch Andreas Weinig und Tobias Frank ihre Einzel klar in zwei Sätzen für sich entscheiden konnten, stand das Zwischenergebnis von 5:1 und der Tagessieg bereits nach den Einzeln fest.

    TC Nördlingen: Damen II werden ohne Punktverlust Meister der Südliga 4

    Am Sonntag holten sich die Damen II den Meistertitel in der Südliga 4 und können damit verlustpunktfrei eine Klasse aufsteigen. Auch in ihrem letzten Saisonspiel gegen den SV Wechingen behielten sie ihre weiße Weste und siegten deutlich mit 6:0. Felicia Bihr, Pia Müllmaier, Sophia Kleebauer und Mila Krause gewannen alle Einzel und Doppel klar in zwei Sätzen.

    Richtig gut läuft es diese Saison für die Herren I. Mit dem 6:3-Erfolg gegen TS Weißenhorn kletterten sie auf den zweiten Tabellenplatz der Südliga 1. Nach den Einzeln war die Partie noch offen. Das 13-jährige Nachwuchstalent Niklas Weinig gewann auf Position drei sein Einzel mit 6:4, 6:1. Rainer Meyrs Kontrahent musste im zweiten Satz verletzungsbedingt aufgeben und Ricardo Lehmann gewann sein Match 6:3, 6:3. Damit stand es nach den Einzeln noch Unentschieden 3:3. Alle Doppelpaarungen gingen anschließend an die Nördlinger, Tobias Kleibl siegte mit seinem Partner Rainer Meyr 7:6, 6:3 und Nördlingens Youngster Niklas Weinig/Moritz Geipel gewannen nach verlorenem ersten Satz den zweiten mit 6:2 und den Match-Tiebreak mit 10:7. Das dritte Doppel der Gäste musste aufgeben.

    Im letzten Saisonspiel hatten die Herren II mit 4:5 knapp das Nachsehen gegen den TSV Dinkelscherben. Die vier Punkte für die Nördlinger holten Sascha Hof und Hannes Ruf im Einzel und Tobias Haug/Pierre Engelhardt sowie Hermann Wunderer/Sascha Hof im Doppel. (AZ)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden