Organisationen /

1. FC Köln

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_DSC0090(1).tif
Lesung

Eine Ikone des Fußballs bei den Kulturtagen

Lesung Die Kölner Torwart-Legende Harald „Toni“ Schumacher stellt in Donauwörth sein Buch „Einwurf“ vor. Es geht um den Rauswurf und die Karriere danach.

Joachim Löw zeigt sich bei der Pressekonferenz vor dem Abschlusstraining zum Testspiel gegen Russland gut gelaunt. Foto: Jan Woitas
Test gegen Russland in Leipzig

Löw setzt wieder auf junges Sturm-Trio - Reus fehlt

Bundestrainer Löw plant auch gegen Russland mit seinem jungen, schnellen Sturm-Trio. Die Tendenz gehe zu einem Einsatz von Werner, Gnabry und Sané. Beim Testländerspiel in Leipzig fehlen wird der am Fuß verletzte Reus. Im Tor steht Stammkraft Manuel Neuer.

Unions Sebastian Polter jubelt über seinen Treffer zum 4:0. Foto: Jörg Carstensen
2. Liga

Union demütigt Fürth - Mees und Polter treffen doppelt

Der 1.

St. Paulis Mats Möller Daehli (l) und der Heidenheimer Robert Andrich im Zweikampf. Foto: Daniel Bockwoldt
2. Liga

St. Pauli nach 1:1 gegen Heidenheim Dritter

Der FC St.

Der Kölner Jhon Cordoba (r) trifft per Kopf zum 1:0. Foto: Roland Weihrauch
2. Liga

Höchster Ligasieg seit 13 Jahren: Köln schlägt Dresden 8:1

Das neue Stürmer-Traumpaar Simon Terodde und Jhon Cordoba hat den 1.

Die Spieler des 1. FC Köln feiern den Beginn der Karnevalssaison. Foto: Thomas Fähnrich/1.FC Köln
Fußball-Jecken

Minions, Serienmörder, Chefkoch: 1. FC Köln feiert Karneval

Beim 1. FC Köln war vor dem Spiel gegen Dynamo Dresden "ordentlich Druck auf dem Kessel". Seit vier Spielen hatte der Aufstiegs-Favorit in der 2. Fußball-Bundesliga nicht gewonnen. Was am Samstag auf dem Platz folgte, war eine Befreiung zum Start der Karnevalssaison.

Steht im Kader der russischen Nationalmannschaft: Fußball-Nationalspieler Roman Neustädter. Foto: Marius Becker
Leipzig statt Luschniki

Neustädter und Rausch mit Russland zu Gast

Einst trugen sie das deutsche Trikot. Nun laufen sie für Russland auf. Die Ex-Bundesligaprofis Roman Neustädter und Konstantin Rausch wollen in Leipzig zeigen, dass sie sich richtig entschieden haben.

Die Hamburger Mannschaft versucht in Wiesbaden die Fans vom Abrennen der Pyrotechnik abzubringen. Foto: Thomas Frey
Harte Strafe droht

Pyro-Ärger trübt HSV-Freude über Pokalerfolg

Sportlich geht es beim Hamburger SV unter Neu-Trainer Wolf voran. Doch das Fehlverhalten der Fans bereitet dem Zweitligisten Sorgen. Die Vorfälle beim Pokalsieg in Wiesbaden werden ein kostspieliges Nachspiel haben.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln.

1. FC Köln

Kölns Serhou Guirassy (r) beim Zweikampf mit Schalkes Matija Nastasic. Foto: Rolf Vennenbernd
DFB-Pokal

Schalke nach Elferkrimi in Köln weiter

Lange sieht der 1. FC Köln gegen harmlose Schalker wie der verdiente Sieger aus. Ein Handelfmeter bringt den Revierclub dann aber in die Verlängerung. Der Siegtorschütze im Elferschießen hatte kurz zuvor noch Glück gehabt.