1 FSV Mainz 05
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "1 FSV Mainz 05"

Will mit Arminia Bielefeld auch in der Bundesliga für Furore sorgen: Geschäftsführer Markus Rejek.
Bundesliga-Aufsteiger

Arminia-Geschäftsführer Rejek: "Nicht nur Hallo sagen"

Arminia Bielefelds Geschäftsführer Markus Rejek sieht nach dem Aufstieg gute Chancen, in der Fußball-Bundesliga zu bestehen.

Über den Umweg Europa-League-Sieg könnte Bayer-Coach Peter Bosz (2.v.r.) mit Leverkusen noch in die Champions League kommen.
Königsklasse verpasst

Völler sagt Bayern den Pokal-Kampf an und hofft auf Havertz

Den Einzug in die Champions League hat Bayer Leverkusen zunächst verpasst. Doch Spieler und Funktionäre blickten schon bald nach Abpfiff auf das Pokal-Endspiel gegen den FC Bayern. Und haben auch die Endrunde der Europa League schon im Hinterkopf.

Werders Niclas Füllkrug jubelt nach seinem Tor zum 3:0 gegen den FC Köln.
34. Bundesliga-Spieltag

Werder in Relegation - Fortuna-Abstieg - Gladbach Vierter

Sechs Tore, erster Heimsieg seit September: Werder Bremen nutzt seine Mini-Chance auf die Bundesliga-Relegation eindrucksvoll. Fortuna Düsseldorf dagegen muss nach einem 0:3 in Berlin direkt runter. Mönchengladbach macht es zum Schluss besser als vergangene Saison.

FCB-Torwart Manuel Neuer hält die Meisterschale und jubelt mit seiner Mannschaft über den gewonnenen Meistertitel.
34. Spieltag

Bundesliga: Werder schafft das Wunder, FC Bayern einen Rekord

Werder Bremen nutzt seine Mini-Chance auf die Bundesliga-Relegation, Düsseldorf steuigt direkt aber und der FC Bayern ballert sich zu einem Rekord.

Kevin Volland (l) brachte Leverkusen beim Sieg gegen Mainz in Führung.
34. Spieltag

Champions League verpasst - Leverkusen schaut nach vorn

Die Chance war im Vorfeld sehr gering, und deshalb hielt sich die Enttäuschung bei Bayer Leverkusen nach dem Verpassen der Champions League auch im Rahmen. Zumal ein ganz großes Spiel bevorsteht.

Kehrt zum Saisonabschluss in den Bayern-Kader zurück: Philippe Coutinho.
Personalien und Statistik

Der 34. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Alle neun Begegnungen des 34.

Alexander Hack
Zuschuss

Fußballprofi hilft Senioren

Nach Klassenerhalt in der Bundesliga unterstützt Alexander Hack seinen Heimatort

Moin ist die typische Begrüßungsformel im Norden. In der Bundesliga wird man diese aber höchstens in Bremen oder Hamburg hören. Für beide zusammen ist im Oberhaus kein Platz.
Bundesliga-Finale

Werder und der HSV: Katzenjammer im Norden

Bremen und Hamburg sind Ikonen der Bundesliga. Klar, dass die Traditionsklubs in der neuen Saison gerne im Oberhaus spielen würden. Es kann aber nur einen geben.

Bremens Cheftrainer Florian Kohfeldt zeigt sich nach der Niederlage in Mainz enttäuscht.
Bundesliga

Werder taumelt Abstieg entgegen - Auch Düsseldorf zittert

Werder Bremen feierte einst unter Otto Rehhagel und Thomas Schaaf große Erfolge. Nun droht der zweite Abstieg der Vereinsgeschichte nach 1980. Im Fernduell mit Fortuna Düsseldorf kann sich Bremen nur mit Schützenhilfe maximal noch in die Relegation retten.

Die Mainzer Spieler feiern den Klassenverbleib mit einem ganz besonderen T-Shirt.
Klassenverbleib

Mainz und Augsburg feiern: Übermut nur bei T-Shirts

Der FC Augsburg und der FSV Mainz 05 mussten in dieser Saison ihren Kurs korrigieren, um am Ende ans Ziel zu kommen. Zum Saisonende wissen beide Clubs wieder, was an ihren Standorten wirklich zählt.

Die Mainzer Jean-Paul Boetius (l) und Danny Latza bejubeln das 2:0.
33. Spieltag

Nach Niederlage in Mainz: Werder braucht Fußball-Wunder

Werder Bremen steht dicht am Bundesliga-Abgrund. Es droht der zweite Abstieg in der Vereinsgeschichte, der nur noch über die Relegation abgewendet werden kann. Das haben die Bremer aber nicht mehr selbst in der Hand.

Trainer Florian Kohfeldt und seinen Bremern bleibt nach der Niederlage in Mainz nur noch eine kleine Chance auf die Relegation.
Bundesliga

Entscheidung vertagt: Werder verliert, Düsseldorf Remis

Die Bayern Meister, Paderborn Absteiger - die ersten Entscheidungen der Corona-Saison standen bereits fest. Im dramatischen Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga kommt es zu einem Showdown in einer Woche.

Josh Sargent hofft mit Werder Bremen auf den Klassenerhalt.
33. Spieltag

Spannung oben wie unten: Entscheidende Phase der Bundesliga

Kampf gegen Abstieg und um die Plätze im Europapokal. Auch nach der Meisterkür des FC Bayern bleibt es in der Fußball-Bundesliga spannend. Heute könnten weitere Entscheidungen fallen.

Bayer-Trainer Peter Bosz will mit seinen Leverkusenern in die Champions League einziehen.
Bayer Leverkusen

Bosz zur Königsklasse: "In einer Woche alles gewinnen"

Leverkusen (dpa) - Pokalfinalist Bayer Leverkusen strebt im Kampf um die Qualifikation für die Champions League im Saisonfinale der Fußball-Bundesliga zwei Siege an.

Für Trainer Florian Kohfeldt und Werder Bremen geht es beim Abstiegsduell in Mainz um «alles».
Abstiegsduell

Werder-Coach Kohfeldt vor Spiel in Mainz: "Es geht um alles"

Der Abstiegs-Krimi in der Fußball-Bundesliga könnte schon am Samstag ein prominentes Opfer haben. Doch Werder Bremen wehrt sich mit allen Mitteln gegen die Zweitklassigkeit. Die Hoffnung liegt auf einem Showdown zum Saisonfinale.

Der FSV Mainz 05 hat seinen klaren Anti-Rassismus-Kurs verteidigt.
Nach Kündigung eines Mitglieds

FSV Mainz verteidigt Anti-Rassismus-Kurs

Mainz (dpa) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat seinen klaren Anti-Rassismus-Kurs auch eine Woche nach der Kündigung eines Mitglieds, dem zu viele schwarze Profis in der Mannschaft spielen, deutlich verteidigt.

Die Spieler vom FSV Mainz 05 feiern den unerwarteten Sieg bei Borussia Dortmund.
Bundesliga-Keller

Spannung im Abstiegskampf: Mainzer Rausch und Bremer Frust

Mainz und Düsseldorf punkten unerwartet bei zwei Spitzenteams der Liga. Im Abstiegskampf könnte für Bremen nun am 20. Juni schon alles vorbei sein.

«Als wäre der ein oder andere mit dem Kopf bereits im Urlaub»: Dortmunds Raphael Guerreiro (l) liegt nach dem 0:2 gegen Mainz auf dem Rasen.
Heimniederlage

BVB bangt um Rang zwei - Zorc: "Mit dem Kopf im Urlaub"

Eigentlich schien Borussia Dortmund auf gutem Kurs Richtung Vizemeisterschaft. Doch mit dem peinlichen 0:2 gegen Mainz ist der zweite Rang wieder in Gefahr geraten. Der Stellung von Trainer Lucien Favre ist das wenig zuträglich.

Kritisiert den Auftritt von Borussia Dortmund gegen den FSV Mainz: Willi Lemke, ehemaliger Manager von Werder Bremen.
Ehemaliger Werder-Manager

"Geschmäckle": Lemke kritisiert BVB-Auftritt

Der frühere Werder-Manager Willi Lemke hat den Auftritt von Borussia Dortmund bei der Niederlage gegen den Bremer Abstiegskampf-Konkurrenten FSV Mainz 05 kritisiert.

BVB-Spieler Raphael Guerreiro liegt auf dem Rasen.
32. Bundesliga-Spieltag

Saisonendspurt: BVBs Frust, Mainzer Freude, Schalker Sorgen

Nach der Niederlage gegen Mainz wird beim BVB nicht nur über das Ergebnis diskutiert. Revier-Rivale Schalke setzt seine Sieglos-Serie fort. Leverkusen kontert im Kampf um die Champions League, Hoffenheim wahrt seine Chance auf die Europa League.

Der Mainzer Torschütze Jonathan Burkardt (l) feiert seinen Treffer mit Jean-Paul Boetius.
32. Bundesliga-Spieltag

Mainz mit Sieg beim BVB - Fortuna trotz Moral abgeschlagen

Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen bräuchten ein kleines Fußball-Wunder, um Platz 15 zu erreichen. Zu verdanken haben sie das auch Borussia Dortmund.

Der Mainzer Jean-Philippe Mateta (r) gewinnt dem Zweikampf mit Mats Hummels.
32. Spieltag

Rückschlag für den BVB: Mainz nach Sieg vor der Rettung

Nun muss Dortmund noch um Platz zwei zittern. Nach dürftiger Leistung setzte es gegen Mainz eine unverhoffte Niederlage. Die clever aufspielenden Gäste dürfen im Abstiegskampf durchschnaufen.

Der Dortmunder Giovanni Reyna fehlt krankheitsbedingt.
32. Spieltag

BVB ohne Jungstar Reyna gegen Mainz: Kein Corona-Verdacht

Borussia Dortmund muss im Spiel am heutigen Mittwoch (20.

Torschütze Robert Lewandowski und der FC Bayern machten in Bremen die Meisterschaft perfekt.
32. Bundesliga-Spieltag

FC Bayern zum 30. Mal Meister - Paderborn steigt ab

Zum achten Mal in Serie holen sich die Münchner den Meistertitel. Der letzte Schritt gelingt durch ein 1:0 in Bremen. Dem SV Werder droht weiterhin der Absturz in Liga zwei. Für den SC Paderborn ist bereits der Abstieg besiegelt.

Sebastian Rode (M.) steht Eintracht Frankfurt wieder zur Verfügung.
Personal und Statistik

Der 32. Bundesliga-Spieltag am Mittwoch im Telegramm

Fünf Partien des 32.