Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%201907-ADFC%20Landsberg02.tif
ADFC I

Mit der Lahn zum Rhein

Fahrt in die alten Universitätsstädte

Copy%20of%201907-ADFC%20Landsberg.tif
ADFC II

Pilgern mal anders

Mit dem Rad auf dem Jakobsweg

Copy%20of%20_JOR3319.tif
Klimaschutz

Stadtradeln endet

140000 Kilometer sind geschafft. Bis Samstag kann man sich noch anmelden

E-Tretroller dürfen auf Radwegen, Radfahrstreifen und in Fahrradstraßen gefahren werden - nicht aber auf dem Gehweg. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild
Antworten von A bis Z

Was ich vor der Fahrt mit dem E-Tretroller wissen sollte

Jetzt schnell noch von hier zum Museum! Zu Fuß oder mit dem Rad? Seit einem Monat kann man in Deutschland dafür auch einen Elektro-Tretroller nehmen - den eigenen oder einen gemieteten.

_AKY0144.JPG
Verkehr

Im Landkreis Günzburg steigt die Anzahl der Fahrradunfälle

Plus Jährlich werden mehr als 100 Fahrradfahrer bei Unfällen verletzt. Eine mögliche Ursache dafür: die zunehmende Verbreitung von E-Bikes und Pedelecs.

In Fahrradgaragen sind die Bikes gut geschützt vor der Witterung - und vor allem vor Diebstahl. Foto: wsm.eu/pd-f.de/dpa-tmn
Vor Bau Genehmigung einholen

Fahrradgaragen sind Diebstahlschutz und Blickfang im Garten

Wohin mit dem Fahrrad, wenn es mal nicht fährt? Fahrradgaragen sind eine Möglichkeit, den Drahtesel sicher unterzubringen. Hier ist es gut geschützt vor der Witterung und vor Diebstahl.

Schon nach kurzer Zeit stehen E-Tretroller-Fahrer im Blickfeld der Polizei. Foto: Sina Schuldt
Unfälle, Alkohol, Drogen

Betrunken dem Hype folgen: E-Scooter im Visier der Polizei

In vielen deutschen Städten düsen Menschen seit bald einem Monat auf Elektro-Tretrollern durch die Straßen. Viele halten sich nicht an die Regeln und riskieren auch ihren Führerschein. In München kontrolliert die Polizei gezielt Fahrer auf den Flitzern.

Die Zahl der Unfälle beim Zweiradverkehr könnte 2019 laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club steigen. Foto: Arne Dedert
Unfallstatistik

Bundesamt korrigiert Zahl: Mehr Verkehrstote im Jahr 2018

Im vergangenen Jahr kamen 3275 Menschen auf Deutschlands Straßen ums Leben. Damit sind die Zahlen erstmals nach zwei Jahren wieder gestiegen. Besonders bei den Radfahrern sieht es nicht gut aus.

Deutschland per Rad erkunden - eine solche Reise planen die meisten Urlauber auf eigene Faust. Foto: Marcus Gloger/ADFC
Radwandern

So gelingt der erste Fahrrad-Urlaub 

Das Problem am Reisen mit dem Rad: Es kann streckenweise ganz schön anstrengend sein. Zu anstrengend für manchen Einsteiger. Daher sind vor allem zwei Dinge wichtig: die Planung und eine gute Infrastruktur.

Copy%20of%20Lastenradrennen_08.tif
Freizeit

Eine Aktionswoche rund ums Rad

Höhepunkt ist die Augsburger Radlnacht am Samstag. Wohin die Strecke in diesem Jahr führt