Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

In Deutschland regelt das Bundesurlaubsgesetz alles rund um das Thema Jahresurlaub. Foto: Ina Fassbender
Umwandeln statt abbauen

Nur wenige Unternehmen gehen neue Wege beim Resturlaub

Resturlaub auf einem Konto für später aufheben statt wie üblich gleich abzubauen: Was nach Zukunftsmusik klingt, ist heute schon Praxis. Doch nur sehr wenige Unternehmen setzen darauf.

Mario Götze hatte kein T-Shirt vom Sponsor an. Foto: Alexander Hassenstein

Adidas von Bildern der Bayern-Pk "negativ überrascht"

FC-Bayern-Partner Adidas ist von der Kleidungswahl der Münchner Profis Mario Götze und Jan Kirchhoff bei deren Vorstellungspressekonferenzen "negativ überrascht" gewesen.

Bernd Wahler hat das Präsidenten-Casting beim VfB Stuttgart gewonnen. Foto: Adidas

Nobody Wahler gewinnt Präsidenten-Casting beim VfB

Ihn hatte wohl niemand auf der Rechnung. Bernd Wahler soll neuer Präsident des VfB Stuttgart werden. Der Manager ist der Wunschkandidat des Aufsichtsrats. Als Präsident Nummer sieben der VfB-Geschichte würden auf ihn große Herausforderungen warten.

Uli Hoeneß wollte sich beim Bayern-Rausch nicht in den Mittelpunkt rücken lassen. foto: Andreas Gebert

Hoeneß schüchtern bei Schweinsteigers Geste

Auch der Tag, der mit dem neuerlichen Champions-League-Gewinn sein Lebenswerk krönte, war kein unbeschwerter für Uli Hoeneß nach dessen Steuersünde. Aber erneut gab es die Gewissheit, dass Club und Mannschaft auch in den schwierigen Tagen zum Macher stehen.

Copy%20of%20IMG_0623(1).tif
Ulm

Wie ein Ulmer Fabriken in China vermittelt

 Wie erkennt man, wer Waren für Weltmarken fertigt und wer T-Shirts, die Feuer fangen? Niklas Vesely weiß das. Er vermittelt im Reich der Mitte Kontakte.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen
Börse in Frankfurt

Dax nach starker Vorwoche leicht im Minus

Angesichts der Hängepartie im internationalen Handelsstreit haben sich die Dax-Anleger zu Wochenbeginn zurückgehalten.

Das Präsidium des Organisationskomitees der WM 2006: Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger, Franz Beckenbauer und Horst R. Schmidt (v.l.). Foto: DB Kunz
Sommermärchen

Steueraffäre WM 2006: Staatsanwaltschaft legt Beschwerde ein

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat Beschwerde gegen die Nichteröffnung des Hauptverfahrens in der Fußball-Sommermärchen-Affäre eingelegt.

Wolfgang Niersbach (l) und Horst R. Schmidt müssen sich nicht wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung verantworten. Foto: Daniel Karmann
Sommermärchen

Gericht entlastet Ex-DFB-Präsident Zwanziger und Co.

In der WM-Affäre werden die ehemaligen DFB-Funktionäre Niersbach, Zwanziger und Schmidt vom Frankfurter Landgericht entlastet.

Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung. Foto: Boris Roessler
Börse in Frankfurt

Kaum Bewegung im Dax vor US-Leitzinsentscheid

Kurz vor der Sitzung der US-Notenbank (Fed) am Mittwochabend (MESZ) haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt fürs Abwarten entschieden.

1976.jpg
FC Bayern

Ohne Gerd Müller wäre der FC Bayern ein normaler Verein

Der Weg des FC Bayern zur Weltmarke war nicht vorgezeichnet. Der Verein brauchte dafür die Hilfe eines übergewichtigen Nördlingers.