Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Hört als Bayern-Präsident auf: Uli Hoeneß. Foto: Matthias Balk
"Bild"-Bericht

Ende einer Ära? Hoeneß vor Abschied beim FC Bayern

Beim FC Bayern geht anscheinend eine jahrzehntelange Ära zu Ende. Laut "Bild" will Uli Hoeneß Ende des Jahres nicht mehr als Präsident antreten und auch als Aufsichtsratschef abtreten. "Kein Kommentar" heißt es zunächst von Vereinsseite auf der USA-Reise.

Steht im Verdacht der Steuerhinterziehung: Theo Zwanziger. Foto: Arne Dedert
Ex-DFB-Chef

"Hinterlistige Verfolgung": Theo Zwanziger gibt Verdienstorden zurück

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat seine 2005 und 2012 erhaltenen Verdienstorden an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zurückgeschickt.

Die Bundesanwaltschaft der Schweiz will das Strafverfahren gegen Franz Beckenbauer im Zusammenhang mit der Vergabe der WM 2006 von den weiteren Verfahren abtrennen. Foto: Ina Fassbender
WM 2006

Schweizer Ermittler wollen Beckenbauer-Verfahren abtrennen

Die Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelt seit 2015 zur Vergabe der Fußball-WM 2006. Im Fokus der Ermittlungen steht dabei nicht zuletzt Franz Beckenbauer. Doch die BA will dessen Verfahren von den anderen abtrennen - und verärgert damit einen anderen Beschuldigten.

US-Spielerinnen Megan Rapinoe (l-r), Rose Lavelle und Tobin Heath jubeln nach Lavelles Tor zum 2:0. Foto: Sebastian Gollnow
Frauen-WM in Frankreich

Frauen-WM 2019 Finale: USA holt sich Weltmeistertitel

Frauen-WM 2019: Die USA setzten sich im heutigen Finale gegen das Team aus den Niederlanden durch und verteidigten damit den WM-Titel. Alle Infos rund um die WM: hier.

Sieht eine Übersättigung des Fußball: Adidas-Boss Kasper Rorsted. Foto: Daniel Karmann
Kritischer Blick

Adidas-Chef warnt vor "Übersättigung" von Fußball-Fans

Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender von Adidas, hat vor einer Übersättigung der Fußball-Fans gewarnt.

Auf der Berlin Fashion Week werden die Kollektionen für Frühling/Sommer 2020 vorgestellt. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild
Sneaker sind überall

Selbst ein Bundeskanzler könnte Sneaker tragen

Man entkommt ihnen nicht: auf Partys, im Lehrerzimmer, im Büro. Sneaker sind überall. Doch lässt sich in Turnschuhen Karriere machen? Und taugen sie für jedes Alter? Bei der Berliner Modewoche geben Designer Antworten.

Michael Michalsky über Sneaker: «Dieser Trend wird nie verglühen.» Foto: Jens Kalaene
Trendschuh

Michael Michalsky: Sneaker gehen auch mit 99

Man entkommt ihnen nicht: auf Partys, im Lehrerzimmer, im Büro. Sneaker sind überall. Doch lässt sich in Turnschuhen Karriere machen? Und taugen sie für jedes Alter? Bei der Berliner Modewoche geben Designer Antworten.

Michael Michalsky über Sneaker: «Dieser Trend wird nie verglühen.» Foto: Jens Kalaene
Trendschuh

Michael Michalsky: Sneaker gehen auch mit 99

Man entkommt ihnen nicht: auf Partys, im Lehrerzimmer, im Büro. Sneaker sind überall. Doch lässt sich in Turnschuhen Karriere machen? Und taugen sie für jedes Alter? Bei der Berliner Modewoche geben Designer Antworten.

Wird Quartier des DFB-Teams bei der EM 2020: Der Adidas-Campus in Herzogenaurach. Foto: Nicolas Armer
Adidas-Campus

Für EM 2020: Löw-Team bekommt Campo Bahia in Franken

Noch ist bis zur EM-Endrunde 2020 fast ein Jahr Zeit. Bundestrainer Löw hat sich aber schon jetzt auf das deutsche Quartier festgelegt. Manuel Neuer und Co. werden in der mittelfränkischen Kleinstadt Herzogenaurach zu Gast sein. Der DFB-Sponsor macht's möglich.

Voll im Trend: Sneaker und Badelatschen mit weißen Tennissocken. Foto: Alexander Blum
Früheres Tabu

Triumph der Socken in Badeschlappen

Weiße Socken in Badelatschen - was vor einigen Jahren noch als völlig geschmacklos galt, scheint nun bei jungen Männern im Trend zu liegen.