Airbus
Aktuelle News und Infos

Foto: Wolfgang Widemann

Aktuelle News zu Airbus: Hier lesen Sie die Nachrichten und Infos zum größten Luffahrt- und Raumfahrt-Konzern in Europa. Die Geschäftsbereiche sind Airbus Commercial Aircraft, Airbus Helicopters und Airbus Defence and Space.

Aktuelle News zu „Airbus“

Ein Flugzeug der Quantas Airlines hebt vom Flughafen in Melbourne ab. Bald soll es ohne Pause bis nach New York und London gehen.
Flugverkehr

Qantas will 2025 längste Nonstop-Flüge der Welt starten

In 19 Stunden von Australien nach New York. Wie die australische Airline Qantas mit dem "Projekt Sonnenaufgang" die "Tyrannei der Entfernung" beenden will.

Boeing verschiebt die Auslieferung seines modernisierten Großraumjets 777X ein weiteres Mal.
Flugzeugbau

Boeing startet mit Milliardenverlust ins Jahr

Der Airbus-Rivale Boeing steckt weiter in der Krise. Zu Jahresbeginn fiel ein hoher Verlust an, zudem trüben neue Probleme den Geschäftsausblick. Das kommt bei Anlegern nicht gut an.

Die HY4 ist das erste viersitzige Passagierflugzeug, das als Elektroflugzeug ausschließlich mit einem Brennstoffzellen- und Batteriesystem angetrieben wird.
Grün fliegen

Kleinflugzeuge testen nachhaltige Antriebe für große

Die Luftfahrt sucht dringend nach Wegen, um klimafreundlicher zu werden. Die Freizeit- und Geschäftsfliegerei könnte als Labor dienen. Was im Kleinen möglich ist, will die Branche am Bodensee zeigen.

Das Premium-Aerotec-Werk wird umgebaut.
Augsburg

Premium Aerotec: Was nun auf die Beschäftigten in Augsburg zukommt

Plus In dem zu Airbus gehörenden Augsburger Standort heißt die Devise: Einfachere Arbeit geht raus und höherwertige kommt rein. Die Arbeitsplätze sind aber sicher.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Börse in Frankfurt

Dax vor der Osterpause mit kleinem Plus

Zum Ende einer verkürzten Handelswoche hat sich der Dax am Gründonnerstag mit leichten Gewinnen in die Osterpause verabschiedet.

Ein Airbus A320 der Fluggesellschaft Lufthansa landet in Hamburg.
Flugzeugbau

Airbus steigert Auslieferungen weiter

142 Maschinen hat Airbus im ersten Quartal an die Kunden ausgeliefert, 63 davon allein im Monat März.Das Ziel für das laufende Jahr liegt allerdings noch weitaus höher.

Willkommen zurück im Büro? Eher nicht. Die meisten Firmen – unter anderem Airbus in Donauwörth – lockern aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen kaum.
Corona-Pandemie

Airbus, Kuka, Riegele: So gehen Betriebe mit den neuen Corona-Regeln um

Plus Arbeitgeber tragen seit Sonntag die Verantwortung für die Corona-Maßnahmen in ihrem Betrieb. Was sich für Beschäftigte in der Region ändert und woran Firmen festhalten.

Aeroflot-Passagierflugzeuge stehen auf dem Flughafen Scheremetjewo außerhalb von Moskau.
Sanktionen

Russlands Luftfahrt ohne West-Technik unter Druck

Wenige Wirtschaftszweige sind international so vernetzt wie die Verkehrsfliegerei. Das macht sich der Westen bei den Sanktionen gegen den Aggressor Russland zunutze.

Außenaufnahme einer Airbus-Fabrik (Symbolbild).
Flugzeugbau

Verkauf von Augsburger Airbus-Standort ist vom Tisch

Airbus will mehrere Standort seiner Einzelteilfertigung loswerden. Ein Werk in Augsburg soll nun aber offenbar nicht an einen Investor verkauft werden.

Das Premium-Aerotec-Werk bleibt als Ganzes erhalten und wird nicht verkauft.
Kommentar

Augsburg und Airbus – das passt!

Gewerkschaft, Politik und Gesellschaft haben die Zerschlagung und den teilweisen Verkauf des Augsburger Premium-Aerotec-Werkes verhindert. Nur mit Druck kam Airbus zur Einsicht.

Das Augsburger Premium-Aerotec-Werk wird nicht verkauft.
Regionale Wirtschaft

Das Augsburger Premium-Aerotec-Werk wird nicht verkauft

Plus Die 2800 Beschäftigten des Augsburger Standortes von Premium Aerotec mussten ein Jahr lang zittern. Nun steht fest, dass der Mutter-Konzern Airbus mit seinen Plänen gescheitert ist.

Ein Airbus A320 der Fluggesellschaft Lufthansa auf dem Frankfurter Flughafen.
Krieg in der Ukraine

Airbus sieht nur wenige Aufträge in Gefahr

Unmittelbare Nachteile erwartet Airbus von den Sanktionen gegen Russland zunächst erstmal nicht. Mittelfristig will der Flugzeugbauer mögliche Folgen aber nicht ausschließen.

Eine Fahne mit dem Logo der IG Metall.
Deutsche Standorte gesichert

IG Metall gibt grünes Licht für Umbauvereinbarung mit Airbus

Die IG Metall hat herausverhandelt, dass es bei Airbus in der zivilen Flugzeugfertigung an deutschen Standorten bis 2030 keine betriebsbedingten Kündigungen gibt. Nun kann das Unternehmen umbauen.

Der Flugzeugbauer hat im vergangenen Jahr einen Überschuss von  rund 4,2 Milliarden Euro erwirtschaftet.
Kommentar

Airbus braucht Augsburg und Augsburg braucht Airbus

Plus Zum Glück gibt es hohe Hürden für den Verkauf des Augsburger Luftfahrt-Werkes. Nun gehören die Pläne endgültig vom Tisch.

Ein Satz, der nachhallte: "Wenn wir nicht jetzt agieren, ist das Überleben von Airbus fraglich." Airbus-Chef Guillaume Faury war im April 2020 tief besorgt.
Luftfahrt

Airbus fährt Produktion massiv hoch und braucht Augsburgs Flugzeugteile

Der europäische Konzern hat mit einem starken Jahr 2021 die Krise der Branche deutlich schneller als erwartet hinter sich gelassen. Am Ende stand ein Rekordgewinn.

Das Premium-Aerotec-Werk bleibt als Ganzes erhalten.
Augsburg

"Großartiger Erfolg": Söder dankt wegen Premium Aerotec Betriebsrat und Belegschaft

Plus Nach der Einigung begrüßt Söder das Ergebnis für das Werk in Augsburg. Bayerns IG-Metall-Chef Horn sieht den Kompromiss gar als Signal für die gesamte Wirtschaft.

Kommentar

Airbus-Chef Faury bekam in Augsburg eine bittere Lektion erteilt

Plus Der Franzose Faury hat die Gewerkschaft IG Metall und deren Verbindungen in die Politik unterschätzt. Nun musste er einlenken, sonst wäre der Streit eskaliert.

Airbus und die IG Metall haben sich auf ein Paket geeinigt, das für Beschäftigte wieder eine Perspektive bietet. Dazu gehört auch eine Beschäftigungsgarantie.
Augsburg

Arbeitskampf bei Premium Aerotec in Augsburg ist vom Tisch

Plus Konzern und Betriebsrat einigen sich. Der Standort Augsburg wird nicht zerschlagen. Doch der deutsche Mittelständler Mubea hat Interesse an dem Werk.

Im Konflikt um die die Zukunft deutscher Airbus-Werke hatte die IG Metall zu Warnstreiks aufgerufen.
Kommentar

Noch bleibt die IG Metall stark

Konflikte wie bei Airbus zeigen, wie groß der Einfluss der IG Metall nach wie vor ist. Doch in der Autoindustrie bahnt sich Unheil für die Gewerkschaft an.

Wolfgang Schoder ist Deutschland-Chef von Airbus Helicopters. Er appelliert an die Politik:  "Vergesst die militärischen Hubschrauber nicht."
Donauwörth

Airbus Helicopters will 200 Arbeitsplätze in Donauwörth schaffen

Plus Wolfgang Schoder, Deutschland-Chef von Airbus Helicopters, rechnete ursprünglich selbst nicht damit, dass der Hubschrauberbauer so gut durch die Krise kommt.

Im September 2021 sind viele Beschäftige von Premium Aerotec auf die Straße gegangen, um gegen die Pläne des Airbus-Konzerns zu protestieren.
Airbus

Showdown im Kampf um das Augsburger Premium-Aerotec-Werk

Plus Am 31. Januar finden entscheidende Verhandlungen über die Zukunft der Beschäftigten des Luftfahrtzulieferers statt. Scheitern die Gespräche, droht ein Streik.

Bei Airbus beginnen erneut Warnstreiks der IG Metall – ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht.
Premium Aerotec

Bei Premium Aerotec rollt die Streikwalze und der Airbus-Chef ist enttäuscht

Plus Guillaume Faury kritisiert in einem internen Brief das „respektlose“ Vorgehen von Betriebsrat und Gewerkschaft. Warum der Konflikt derart eskaliert ist.

Im September sind viele Beschäftige von Premium Aerotec auf die Straße gegangen, um gegen die Pläne des Airbus-Konzerns zu protestieren. Eine Lösung des Konflikts ist immer noch nicht in Sicht – im Gegenteil.
Premium Aerotec

Bei der Augsburger Airbus-Tochter Premium Aerotec droht Eskalation

Plus Nachdem die Verhandlungen über die Zukunft von Premium Aerotec festgefahren sind, legen Beschäftigte bis Samstag die Arbeit nieder. Auch Ministerpräsident Söder schaltet sich ein.

Bei Premium Aerotec fanden bereits Warnstreiks statt. Nun steht ab Donnerstag ein langer Warnstreik bevor, der bis Samstag dauern soll.
Airbus-Tochter

Premium Aerotec: Söder richtet eindringlichen Appell an die Airbus-Spitze

Exklusiv Nachdem der Betriebsrat ab Donnerstag zu Warnstreiks aufgerufen hat, schaltet sich Ministerpräsident Söder ein. Es gehe um "nicht weniger als das Erbe von Franz Josef Strauß".

Kommentar

Premium Aerotec: Nun muss die Ampel-Koalition rot blinken

Nachdem sich die alte Bundesregierung nicht entschieden genug für Luftfahrtwerke wie in Augsburg eingesetzt hat, muss die Ampel-Koalition rasch handeln.