Organisationen /

Al-Qaida

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Von der Leyen übergibt ihrem nigrischen Amtskollegen Kalla Moutari den symbolischen Schlüssel für 53 LKW. Foto: Michael Kappeler
Kampf gegen Terror

Verteidigungsministerin von der Leyen in Westafrika

Mit zwei Einsätzen bemüht sich die Bundeswehr um eine Stabilisierung Malis. Die internationale Gemeinschaft will islamistische Milizen zurückdrängen und zugleich die Transitwege für illegale Migration unter Kontrolle bringen. Von der Leyen besucht die Region.

3(1).jpg
Benefiz-Veranstaltung

Aichacher Jemenhilfe will Kriegsopfern helfen

Im Aichacher Cineplex-Kino ist am Sonntag, 11. November, der Film „Das Mädchen Wadjda“ zu sehen. Der Erlös der Matinee kommt Kindern und Waisen im Jemen zugute.

Polizisten sichern den Tatort um die "Tree of Life" Synagoge. Medien berichteten, der Täter sei als ein 46 Jahre alter Amerikaner identifiziert worden. Foto: Alexandra Wimley/Pittsburgh Post-Gazette
Pittsburgh

Elf Menschen sterben bei Massaker in Synagoge in Pittsburgh

Schock in der jüdischen Gemeinde in Pittsburgh am Sabbat: Ein Schütze feuert in einer Synagoge Schüsse ab, elf Menschen sterben. Auch Polizisten werden verletzt.

P_19Y5X9.jpg
Dschamal Kaschoggi

Trump-Anhänger werfen Kaschoggi Nähe zu Islamisten vor

Saudi-Arabien soll Dschamal Kaschoggi getötet haben. Anhänger von Donald Trump verweisen nun darauf, dass der Journalist Verbindungen zu Islamisten hatte.

Motorräder fahren an Gebäuden vorbei, die im Zuge der Kämpfe in der Provinz Idlib zerstört wurden. Foto: Ugur Can/DHA via AP
Hoffnung auf friedliche Lösung

Syrische Rebellen in Idlib ziehen sich aus Pufferzone zurück

Bis zum kommenden Montag soll in der syrischen Rebellenprovinz eine Pufferzone errichtet werden. So soll eine Offensive der Regierung verhindert werden. Der Abzug der schweren Waffen läuft reibungslos.

Copy%20of%20Neusaess_GrueneFruehling0003.tif
Tunesien

Ist Tunesien ein sicheres Herkunftsland?

Die Bundesregierung möchte Tunesien als sicheres Herkunftsland einstufen. Die EU-Abgeordnete Barbara Lochbihler hat das Land besucht - und ist anderer Meinung.

Luftangriff der syrischen Regierung bei Idlib. Foto: Syrian Civil Defense White Helmets
Entmilitarisierter Streifen

Radikale syrische Milizen lehnen Pufferzone in Idlib ab

Zahlreiche radikal-islamische Regierungsgegner lehnen eine Pufferzone für die syrische Rebellenhochburg Idlib ab.

Einigung in Sotschi: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (l) und Russlands Staatschef Wladimir Putin wollen um die Region Idlib eine entmilitarisierte Zone einrichten. Foto: Alexander Zemlianichenko/AP POOL
Kampffreie Zone um Idlib

Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielleicht verhindert.

Putin empfängt Erdogan in Sotschi
Syrien

Durchbruch zwischen Russland und Türkei: Kampffreie Zone um Idlib

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen.

Ein LKW-Fahrer wartet vor seinem Wagen, um Hilfsgüter von einer türkischen regierungsnahen Hilfsorganisation nach Idlib zu bringen. Foto: Lefteris Pitarakis/AP
Dramatische Lage

Menschen im syrischen Idlib brauchen dringend Hilfsgüter

Angesichts der befürchteten Großoffensive auf die Rebellenhochburg Idlib in Syrien warnt das Deutsche Rote Kreuz vor drohenden Versorgungsschwierigkeiten in der Kriegsregion.