Organisationen /

Amnesty International

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Ehrenamts-App «letsact» soll deutschlandweit ausgeweitet werden. Foto: Peter Kneffel/dpa
Wisch & Match

App fürs Ehrenamt verkuppelt Helfer und Vereine

Vereine klagen über fehlende Ehrenamtliche, zugleich wissen viele Menschen nicht, wo und wie sie sich engagieren können. Um beide Gruppen zusammenzubringen, setzt ein junges Team aus Bayern alles auf eine Karte - beziehungsweise App.

«Seenotrettung ist kein Verbrechen» - Mitglieder des EU-Parlaments zeigen Schilder zur Unterstützung der Kapitänin des Rettungsschiffes «Sea-Watch 3». Foto: Roberto Monaldo.Lapress/LaPresse via ZUMA Press
Rettungsschiff-Kapitänin

Carola Rackete bleibt vorerst an "sicherem Ort" in Italien

Die Freude über die Freilassung der Sea-Watch Kapitänin Rackete ist bei vielen groß. Aber die Saga ist für die Deutsche in Italien nicht vorbei. Innenminister Salvini schäumt vor Wut. Die Entscheidung der Richter zeigt, dass er trotz markiger Worte nicht alles durchbringt.

Auch in Wien wurde für die Freilassung von Carola Rackete demonstriert. Foto: Hans Punz/APA
Hausarrest aufgehoben

Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt frei

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch jubelt - ihre Kapitänin ist nach ihrer Festnahme wieder frei. Italiens Innenminister reagiert mit gewohnt scharfem Ton. Und eigentlich geht es um ein viel größeres Problem.

Wird neu eröffnet: Das Al Wakrah Stadion in Doha. Foto: Peter Kneffel
Arena Al-Wakrah

Erstes komplett neu gebautes WM-Stadion in Katar eröffnet

Mehr als drei Jahre vor der Fußball-WM hat Gastgeber Katar das erste komplett neu gebaute Stadion eröffnet.

Ägyptens Spieler feiern den Sieg gegen Simbabwe. Foto: Omar Zoheiry
Afrika-Cup

Trézéguet stiehlt Salah die Show: Ägypten mit Auftaktsieg

Die ägyptische Fußballnationalmannschaft ist mit einem Arbeitssieg in den Afrika-Cup gestartet. Das Team um Superstar Mohamed Salah gilt als Titelanwärter. Aber der Star vom FC Liverpool spielte nur eine Nebenrolle.

Star des Afrika-Cups: Ägyptens Mohamed. Foto: Sameh Abo Hassan
Hohe Sicherheitsvorkehrungen

Afrika-Cup im Schatten der Skandale

Ab Freitag rollt beim Afrika-Cup der Ball. Die Organisatoren hoffen, dass Stars wie Salah oder Mané die Probleme überlagern. Insbesondere die Sicherheitslage bereitet Sorgen. Die Organisation war ein Wettlauf gegen die Zeit. Ägypten erhielt erst im Januar den Zuschlag.

Sebastião Salgado erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Foto: Maurizio Gambarini
Auszeichnung

Friedenspreis für Fotograf und Naturschützer Salgado

Er hat Elend, Ausbeutung und Kriege dokumentiert, zeigt aber auch die Schönheit bedrohter Natur. Für sein Engagement erhält der Brasilianer nun eine der bedeutendsten Auszeichnungen Deutschlands.

Polizisten tragen einen festgenommenen Demonstranten weg. Mehr als 200 Menschen sind in Moskau festgenommen worden. Foto: Pavel Golovkin/AP
Solidarität mit Iwan Golunow

Hunderte bei Kundgebung in Moskau festgenommen

Bei einer nicht genehmigten Solidaritätskundgebung für den russischen Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow in Moskau sind Hunderte Menschen festgenommen worden.

Copy%20of%20dpa_5F9D98006A79FADE.tif

Proteste in Hongkong eskalieren

China Demonstranten verhindern vorerst Entscheidung über Einschränkung von Freiheitsrechten

Polizisten setzen Pfefferspray gegen Demonstranten ein, die an dem Protest gegen das von der Regierung geplante Auslieferungsgesetz teilnehmen. Foto: Vincent Yu/AP
Angst vor Auslieferunggesetz

Gewalt nach Massenprotest in Hongkong

Die Hongkonger fürchten den langen Arm Pekings. Ein neues Gesetz für Auslieferungen an China lässt die Angst umgehen. Trotz massiven Widerstands will Regierungschefin Lam das Gesetz schnell durchboxen.