Apple
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Apple"

Apple TV+ wird in Deutschland künftig 4,99 Euro im Monat kosten. Foto: Tony Avelar/AP
TV von Apple

Apple TV Plus Start: Kosten, Filme, Serien

Seit Anfang November ist Apple TV Plus in Deutschland verfügbar. Hier erfahren Sie wie viel der Streaming-Dienst kostet und welche Filme und Serien es gibt.

iTunes-Nutzer können ab sofort kein Netflix-Abo mehr über die Apple-Plattform abschließen. Foto: Nicolas Armer
Netflix

"The Stranded" - heute Start: Handlung, Folgen, Schauspieler, Kritik, Stream

Heute geht die 1. Staffel von "The Stranded" bei Netflix an den Start. Alle Infos rund um Folgen, Handlung, Besetzung, Stream und Kritik finden Sie hier.

iOS-Nutzer können Adobe Photoshop derzeit kostenlos testen. Die Werkzeuge für Komposition und Retusche wurden speziell für das iPad optimiert. Foto: App Store von Apple
Nützliche Helfer für iOS

Das sind die beliebtesten Apps für iPad und iPhone

Text- und Bildbearbeitung wird auch für viele iOS-Nutzer immer wichtiger. Klar, dass hier vor allem kostenlose Angebote gefragt sind. Für manche Tools geben einige aber auch gern etwas Geld aus.

Die von Nutzern der Vorgängermodelle kritisierte Butterfly-Tastatur wurde beim neuen MacBook Pro durch eine neu konstruierte Variante ersetzt. Foto: Christoph Dernbach/dpa-tmn
Neue Tastatur, mehr Speicher

Ein erster Blick auf das neue MacBook Pro

Lange war Apples MacBook das Notebook der Wahl für Profi-Anwender. Doch zuletzt machte Microsofts Surface die Spitzenposition streitig. Mit dem neuen MacBook Pro setzt Apple nun zum Konter an.

Asa meldet sich nach fünfjähriger Pause stark zurück. Foto: Trinity Ellis/dpa
Von Asa bis Anna Ternheim

Starke Frauen: Female-Pop-Alben im Herbstüberblick

Von "A" wie Asa über "H" wie Howard bis "T" wie Ternheim: Dieser Herbst hat viele starke Alben von Sängerinnen und Songwriterinnen im Angebot. Ein alphabetischer Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Copy%20of%20Geld_Centmuenzen033(1).tif
Zahlungsverkehr

Bereiten Banken das Aus der Ein-Cent-Münze vor?

Die Volksbank Jever stoppt die Lieferung besonders kleiner Cent-Münzen auf die Nordseeinsel Wangerooge. Ist das der Beginn des Abschieds vom Bargeld?

Kein guter Vortrag ohne guten Vortragenden: Software hilft zwar beim Erstellen der Präsentation, nimmt einem das Präsentieren aber nicht ab. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn
Tool-Tipps

Präsentieren wie ein Profi

Beim Büro-Meeting oder im Uni-Seminar: Präsentationen helfen dabei, ein Thema zu vermitteln. Aber welche Programme bieten sich an - und wie gewinnt man das Publikum?

Das Design der Original-Airpods (r) wurde von machem Spaßvogel noch mit einem Zahnbürstenaufsatz verglichen. Die Airpods Pro (l) erinnern eher an einen Haartrockner. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Sitzt und hat Wumms

Apple Airpods Pro im Test

Mit seinen Airpods-Ohrhörern hat Apple drahtlose Ohrstöpsel salonfähig gemacht. Jetzt kommt die Weiterentwicklung: Die Airpods Pro können auch Umgebungsgeräusche ausschalten.

Die Geräuschunterdrückung der Airpods Pro sorgt etwa für ungestörten Musikgenuss in der Bahn. Sie können aber am Telefon schnell auf «durchlässig» gestellt werden, wenn man mehr von der Umgebung mitbekommen will oder muss. Foto: Apple/dpa-tmn
Technik-Splitter

Apples neue Airpods treffen Cat-Phone und Shield-TV-Boxen

Apple legt bei seinen erfolgreichen Airpod-Ohrhörern nach. Bullit präsentiert ein Cat-Phone, das an alte iPhones erinnert. Und Nvidia hat seine Streaming-Box Shield TV überarbeitet.

Apple hat seine neuen AirPods Pro vorgestellt. Foto: Shawn Thew/EPA FILE/dpa
Mit Noise-Cancelling

Apple zeigt neues AirPods-Modell

Apple hat seine neuen kabellosen Kopfhörer vorgestellt. Die AirPods Pro haben unter anderem eine aktive Geräuschunterdrückung. Dafür hat der Hersteller jedoch auch kräftig am Preis geschraubt.

Ein Mann benutzt den Spiele-Abo-Dienst Apple Arcade auf einem iPad. Foto: Andrea Warnecke/dpa
"Games as a Service"

Spiele-Flatrates: Apple Arcade mischt den Markt auf

Spiele-Flatrates gibt es bereits für Konsolen und PC. Mit Apples neuem Dienst Apple Arcade erhalten nun auch Mac, iPhone und Co. ein solches Angebot. Doch Apples Idee von "Games as a Service" macht einiges anders als die Konkurrenz.

Apple_AirPods-Pro_New-Design_102819.jpg
Release und Preis

Apple veröffentlicht AirPods Pro: Kopfhörer bieten Noise Cancellation

Apple hat mit den AirPods Pro Kopfhörer angekündigt, die Noise Cancellation bieten. Hier bekommen Sie die Infos rund um Design, Funktionen, Release und Preis.

Rund 100 Spiele ohne Werbung und zusätzliche Käufe gibt es bei Apple Arcade zum Preis von 4,99 Euro im Monat. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Spielen zum Festpreis

Apples Spieledienst Arcade im Test

Videospiele auf allen Geräten für bis zu sechs Familienmitglieder, und das für fünf Euro im Monat? Apples Spieledienst Arcade ist ein Blick in die Zukunft des Gaming - allerdings nicht für jeden.

Das Apple-Logo ist an einem Apple-Store zu sehen. Foto: Shawn Thew/EPA FILE/dpa
Kabellose AirPods Pro

Apple legt im umkämpften Ohrhörer-Geschäft nach

Apple kontert in seinem gut laufenden Ohrhörer-Geschäft die Attacke von Rivalen wie Huawei und Amazon mit einem neuen Modell.

Das Handy als Navi: Besitzer eines älteren iPhones oder iPads sollten unbedingt deren Betriebssystem aktualisieren - sonst drohen Probleme bei der Verwendung von GPS-Ortungssignalen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Apple-Update

Ältere iPhones mit Zeit- und Navi-Problemen

Zeitumstellungen gibt es nicht nur bei der normalen Uhrzeit, sondern auch bei der Systemzeit des Navigationssystems GPS. Deshalb müssen Besitzer älterer iPhones und iPads vor dem 3. November handeln.

Viele Apple-Geräte können Komponenten einfach daraufhin überprüfen, ob es sich um Originalteile handelt. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn/dpa
Updates & Support

Display-Hinweis beim iPhone 11 verschwindet wieder

Nach dem Einbau eines neuen Displays könnten iPhone-11-Nutzer sich über einen Hinweis ihres Geräts wundern. Was dahintersteckt.

In der Kurzbefehle-App können Nutzer der neuesten iPhone-Modelle festlegen, dass ihr Smartphone beim Kontakt mit einem NFC-Tag eine bestimmte Funktion ausführt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Angeklickt & Angetippt

Auf iPhones mit Automation und NFC-Tags arbeiten

Wird das Smartphone vor dem Schlafengehen auf einem bestimmten Sticker gelegt, schaltet es automatisch in den Flugmodus. Das geht mit den beiden neuesten iPhone-Modellreihen. Was steckt dahinter?

Das Logo des Video-Streamingdienstes Netflix erscheint auf dem Display eines Laptops. Foto: Alexander Heinl/dpa
TV-Messe Mipcom

Netflix ist Türöffner für große Medienkonzerne

Für Branchenkennerin Laurine Garaude ist Netflix der Wegbereiter für große Konzerne, die bald in den TV-Markt drängen werden. Noch in diesem Jahr wollen Apple, Disney und Warner ihre Video-on-Demand-Portale starten.

China hat Apple vorgeworfen, die Demonstranten in Hongkong zu unterstützen. Foto: Vincent Yu/AP/dpa
Gegen Richtlinien verstoßen

Nach Druck aus China: Apple löscht Hongkonger Protest-App

Im App Store von Apple konnten sich Hongkonger ein Programm herunterladen, die ihnen hilft, der Polizei auszuweichen. Nun steht die App nicht mehr zur Verfügung, weil sie angeblich auch dazu diente, Angriffe auf Polizeistationen zu organisieren.

Apple steigt im November ins Videostreaming-Geschäft ein. Mit dem monatlichen Preis von fünf Euro bzw. Dollar für Apple TV+ ist das Angebot deutlich günstiger als bei Rivalen wie Netflix. Foto: Shawn Thew/EPA FILE/dpa
Musik-Konzerne "nervös"

Bericht: Apple hat Pläne für Super-Abo

Apple denkt laut Medienberichten über ein Kombi-Abo für seine Musik- und Video-Streamingangebote nach.

Google verkauft seine Pixel-Telefone in relativ geringen Stückzahlen, positioniert sie aber als eine Art Referenz-Gerät für das Mobil-Betriebssystem Android. Foto: Craig Ruttle/FR61802 AP/dpa
Erstmals mit Doppelkamera

Google stellt neue "Pixel"-Smartphones vor

Schon seit Wochen sickerten immer neue Leaks über die neuen Google-Smartphones ins Netz. Daher bot die Produkt-Präsentation bei den technischen Details kaum noch Überraschungen. In einem Punkt gab es aber noch echte News.

In Apples App Store können Kunden bei Nichtgefallen ihren App-Kauf rückgängig machen. Eine Pflicht dazu besteht aber nicht. Foto: Silas Stein
Kein Rückgaberecht

Bei App-Fehlkauf erstatten manche Anbieter das Geld

Mit etwas Glück kann man einen App-Fehlkauf auch wieder rückgängig machen. Obwohl bei digitalen Inhalten kein Rückgaberecht besteht, sind einige Anbieter diesbezüglich kulant.

Neue Log-in-Funktion in iOS 13: Mit der Apple-ID-Mailadresse und dem dazugehörigen Passwort können sich Nutzer jetzt auch bei Diensten von Drittanbietern anmelden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Log-in-Dienste

Per Apple-ID bei Drittanbietern anmelden

Das gerade einmal drei Wochen junge iOS 13 macht vor allem wegen Bugs, Sicherheitslücken und Updates von sich reden. Da kann man die ein oder andere spannende neue Funktion fast übersehen.

Mit der neuen Version von macOS kann unter anderem Windows parallel installiert werden. Foto: Mark Lennihan/AP/dpa
Update auf Version 10.14.6

Nun sind auch ältere Macs fit für neueste Windows-Version

Wer einen Mac besitzt und trotzdem auf Windows nicht verzichten will, sollte unbedingt die aktuelle macOS-Version installieren. Auch Besitzer älterer Macs werden einige Verbesserungen erwarten können.

Im neuen iPhone 11 Pro Max findet man ein Tele-Objektiv mit einer Brennweite von 52 mm. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
Spaß am Ende des Tages

Das neue iPhone 11 im Praxistest

In der Einladung zum Launch der neuen iPhones hieß es "By innovation only". Nun sind iPhone 11 und iPhone 11 Pro in den Läden. Wie viel Innovation in den Modellen steckt, zeigt ein Praxistest.