Arbeitsamt
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Arbeitsamt"

Im BKH ist eine Frau gestorben, die mit dem Virus infiziert war.
Corona

Erster mit Corona Infizierter im Kreis Günzburg gestorben

Der 78 Jahre alte Mann litt an Vorerkrankungen, das Virus war wohl nicht die Todesursache. Wie sich die Virus-Welle im Landkreis Günzburg weiter entwickelt.

Unbekannte haben aus dem Jobcenter in Landsberg einen Defibrillator gestohlen.
Landsberg

Unbekannte nehmen Defibrillator aus Jobcenter mit

Eigentlich sollte der Defibrillator im Jobcenter in Landsberg Menschen helfen. Jetzt haben ihn Diebe einfach mitgenommen.

Stadt und Tafel wollen das Hilfsangebot für Bedürftige fortführen.
Augsburg

Corona: Stadt schnürt ein Hilfskonzept für Bedürftige

Plus Es ist ein kurzfristig eine Lösung gefunden, wie die bisherige Versorgung durch die Augsburger Tafel in anderer Form weiterläuft. Die Messe kommt ins Spiel.

Gesundheit

Liste der Absagen wird immer länger

Nahezu alle Veranstaltungen im Wittelsbacher Land fallen aus. Was außerdem zu beachten ist.

Jobcenter: Anliegen per Telefon klären

Persönliche Beratungsgespräche sind vorerst eingestellt

Täglich wird auf dem Facebook-Kanal der Pfarreiengemeinschaft Aichach um 18.30 Uhr ein Gottesdienst live übertragen.
Aichach-Friedberg

Corona: Das Jobcenter schließt, Gottesdienst per Video

Die Reihe der Absagen setzt sich im Wittelsbacher Land fort. Das Jobcenter in Aichach schließt, ist aber erreichbar. Aichachs Stadtpfarrer hat eine Idee.

Überblick

Kontakt über Telefon und Internet

Weitere Behörden schließen ihre Türen. Der TÜV nimmt keine Fahrprüfungen mehr ab

Der Ries-Ipf-Halbmarathon 2020 wird auf 2021 verschoben, teilt der Veranstalter mit.
Absagen und Schließungen

Rieser Kulturtage unklar, Impaktdialog verschoben, Ipf-Ries-Halbmarathon abgesagt

Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, haben weitere Veranstalter ihre Feste und Veranstaltungen verschoben. Außerdem gibt es einen Appell der Einzelhändler.

Die Stadtverwaltung ist zu, auch andere Behörden und Einrichtungen wollen Besuche durch E-Mail- und Telefonkontakte ersetzen.
Landsberg

Landsberg: Wegen Corona fällt auch das Ferienprogramm aus

Die Stadt Landsberg sagt das Ferienprogramm ab. Auch andere Behörden, Vereine und Organisationen reagieren aufgrund des Coronavirus.

Hilfe

Jobcenter erreichbar

So kontaktieren Sie die Agentur für Arbeit

Die Stadträte haben über eine Straße in Tiefenbach diskutiert.
Landkreis Neu-Ulm

Wegen Corona: Behörden machen dicht

Viele öffentliche Einrichtungen im Landkreis Neu-Ulm sind ab dieser Woche nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar. Ein Überblick.

Job: Was tun nach der Familienpause?

Die Agentur für Arbeit informiert

Sind die Einnahmen vom Pfandflaschensammeln gering, dürfen sie nicht auf auf Hartz IV angerechnet werden.
Urteil

Pfandflaschenerlös wird nicht auf Hartz IV angerechnet

Pfandflaschen können zu barem Geld werden. Manche Menschen leben davon, dass sie die Flaschen einsammeln. Auf Hartz IV dürfen diese Einnahmen jedoch nicht angerechnet werden.

Die Verwaltungskosten bei Rückforderungen zu viel überwiesener Hartz-IV-Leistungen sind enorm hoch.
Hohe Verwaltungskosten

Hartz-IV-Rückforderungen kosten Jobcenter Millionensummen

Jedes Jahr fordern die Jobcenter große Summen an Hartz-IV-Leistungen zurück. Neue Zahlen zeigen: Der Aufwand lohnt sich in vielen Fällen nicht. Im Gegenteil.

Sieben Jahre nachdem die Stadt Nördlingen das Bahnhofsgebäude gekauft hat, ist es jetzt eröffnet worden. Das Landratsamt zieht dort unter anderem mit dem Bürgerservice und der Kfz-Zulassungsstelle ein.
Nördlingen

Nördlinger Bahnhof eingeweiht: So kehrte wieder Leben in das Gebäude ein

Plus Nach dem Verkauf an einen Investor verfiel das Gebäude immer mehr – bis die Stadt Nördlingen vor mehreren Jahren eingriff, es kaufte und vollständig sanierte. Jetzt ist es eingeweiht worden.

Die Sticheleien und ausgelebten Aggressionen der „Leberkasdeandln“ – (von links) Andrea Hecht, Monika Hörbiger und Christel Besel – sorgten nicht nur für einen rasanten Spielablauf, sondern auch für überspitzte Dialoge. 
Fischach-Siegertshofen

Die Leberkasdeandln in Siegertshofen: Spritzig, raffiniert und zickig

„Die Leberkasdeandln“ des Trio Feminale gefallen in Fischach trotz ihrer Derbheit. Wie das Trio entstand. 

An der Schärfte der Hartz-IV-Sanktionen gibt es immer wieder Kritik.
Hartz IV

Scharfe Hartz-IV-Sanktionen bei jedem fünften Betroffenen

2018 waren etwa 132.00 Menschen von Hartz-IV-Sanktionen betroffen. In jedem fünften Fall gab es eine deutliche Kürzung der Leistung.

Die Messerattacke im Jobcenter von Rottweil war vom mutmaßlichen Täter im Internet angekündigt worden.
Verdächtiger schweigt bisher

Messerattacke im Jobcenter wurde bei Twitter angekündigt

Eine Horrorvorstellung nicht nur für Mitarbeiter in Jobcentern: Ein Besucher sticht unvermittelt zu. Die Tat war auch noch öffentlich angekündigt.

Polizisten und Rettungskräfte vor dem Jobcenter in Rottweil. Ein Mann hat hier eine Mitarbeiterin mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.
Attacke in Rottweil

Kunde sticht mit Messer auf Jobcenter-Mitarbeiterin ein

Ein Kunde kommt am Vormittag ins Jobcenter von Rottweil in Baden-Württemberg - und sticht unvermittelt mit einem Messer auf eine Mitarbeiterin ein. Die Frau wird schwer verletzt, der Mann von der Polizei festgenommen.

Ein Mann hat im Jobcenter in Rottweil eine Mitarbeiterin mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Sie kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.
Rottweil

Mann greift Mitarbeiterin in Jobcenter mit Messer an

Ein Mann hat am Donnerstag in einem Jobcenter in Rottweil auf eine Mitarbeiterin eingestochen. Die wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

Abgestempelt fühlen sich viele Empfänger von Arbeitslosenunterstützung, die vor 15 Jahren auf „Hartz IV“ umgestellt wurde.
Augsburg

Hartz-IV-Empfänger berichtet: "Man fühlt sich einfach nicht gebraucht"

Plus Vor 15 Jahren traten die Hartz-IV-Reformen in Kraft. Zwei Betroffene aus der Region Augsburg erzählen, wie sie den Alltag am Rande des Existenzminimums erleben.

Wolfgang Plarre engagiert sich seit Jahrzehnten in der Flüchtlingsarbeit. Hier sitzt er mit Isabella Nater von der Diakonie Neu-Ulm vor dem ehemaligen Augsburger Hof. Das Gebäude war zunächst Erstaufnahmeeinrichtung. Jetzt ist es eine Gemeinschaftsunterkunft.
Wertingen

Weniger Flüchtlinge in Wertingen

Plus Aktuell leben in der Zusamstadt 124 Menschen aus elf Ländern. Friedliches Miteinander mit der heimischen Bevölkerung in Wertingen.

Soziales

Sozialamt: Zahl der Hartz-IV-Empfänger steigt wieder

Trotz niedriger Arbeitslosenquote rechnet Kreisverwaltung in diesem Jahr mit mehr Bedarfsgemeinschaften

Jobcenter: Defizit schrumpft

1,8 Prozent der Bürger beziehen Hartz IV

Jan-Erik Ahlborn hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Seine Liebe zur Natur half dem Mindelheimer, alles gut durchzustehen, und sorgte letztendlich auch dafür, dass er jetzt für den Stadtrat kandidiert.
Mindelheim

Jan-Erik Ahlborn erlebte viele Höhen und Tiefen

Plus Für den Mindelheimer war 2019 ein turbulentes Jahr. Er sagt: „Von Arbeitslosigkeit, Lichtblicken und Verzweiflung war wirklich alles dabei.“