Organisationen /

Arbeitsamt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Haben Hartz-IV-Empfänger den Verdacht, dass eine Leistungskürzung unberechtigt ist, besteht die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen. Foto: Jan Woitas
Vorwurf fehlende Mitwirkung

Widersprüche gegen Hartz-IV-Verweigerung oft erfolgreich

Kommen Langzeitarbeitslose den sogenannten Mitwirkungspflichten nicht nach, kann ihnen Hartz IV gekürzt oder verweigert werden. Eine Anfrage an die Bundesregierung hat nun ergeben, dass die Leistungsverweigerungen in vielen Fällen unberechtigt sind.

Hartz-IV-Empfängern können ihre Leistungen gestrichen werden, wenn sie den sogenannten Mitwirkungspflichten nicht nachkommen. Foto: Ralf Hirschberger
Kürzung oft unberechtigt

Widersprüche gegen Hartz-IV-Verweigerung oft erfolgreich

Hartz-IV-Empfängern können ihre Leistungen ganz oder teilweise gestrichen werden, wenn sie den sogenannten Mitwirkungspflichten nicht nachkommen. Viele klagen dagegen.

Zuletzt registrierte die BA rund 4,02 Millionen Hartz-IV-Empfänger. Foto: Jens Kalaene/Archiv
Rund 904.000 Strafen

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

In der Politik werden sie seit Monaten diskutiert: Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Termine verpassen oder Jobs ablehnen. In diesen Fällen müssen Jobcenter Leistungen kürzen. Vor allem Jüngere trifft es härter. Hier sieht nicht nur die SPD Reformbedarf.

Copy%20of%20AdobeStock_140686285.tif
Lehrstellenoffensive

Von der Schule in den Beruf: Antworten auf Azubi-Fragen

Kann man auch mit Abi eine Lehre machen? Und was, wenn die Noten nicht stimmen? Fünf Experten beantworten Fragen rund um die Ausbildung.

Copy%20of%20DSC_7270.tif
Donauwörth

Kinder organisieren eigene Stadt

Der Kreisjugendring Donau-Ries wird zum ersten Mal eine Spielstadt organisieren. Die Kinder sollen darin alleine wirtschaften. Betreuer werden noch gesucht

BIB Dillingen, der Garten wird hergerichtet
Dillingen

Was für eine Aussicht! Das ist im Christa-Hochhaus geboten

Im Dillinger Christa-Hochhaus gibt es auf mehreren Etagen besondere Angebote. Die kann man sich jetzt ansehen.

IMG_3798.JPG
Neusäß

Kinderpflege: Bürokratie gefährdet fundierte Ausbildung

Exklusiv Die Teilzeit-Ausbildung in der Kinderpflege wurde als bahnbrechend gefeiert. Doch nun droht den Schülern am Beruflichen Schulzentrum Hartz IV.

Jung_054a.jpg
Neusäß

Schüler-Hartz IV: Das ist ein schlechter Witz

Ausbildungen zu fördern ist wichtig – das BAföG in Deutschland ist ein toller Beitrag dazu.

_DSC1385.JPG
Landkreis Donau-Ries

Frühjahrsbelebung senkt Arbeitslosenquote deutlich

Im Landkreis sind aktuell nur noch 1,5 Prozent der Menschen ohne Job. Allerdings gibt es noch 746 offene Ausbildungsstellen.

Fotolia_59650133_Subscription_XXL.jpg
Landkreis Dillingen

Das Frühjahr belebt den Arbeitsmarkt im Kreis Dillingen

Die Arbeitslosenquote sinkt im März auf 1,9 Prozent. So viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte wie jetzt gab es in der Region noch nie.