Arbeitsamt
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Arbeitsamt"

Copy%20of%2020191105_192538.tif
Messe

Tipps von Frauen für Frauen

Im Stadtberger Rathaus gab es Informationen zu einer besseren Rente, Ausbildung in Teilzeit und vielem mehr

Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Hartz-IV-Sanktionen teilweise verfassungswidrig. Foto: Uli Deck/dpa
Verstoß gegen Menschenwürde

Bundesverfassungsgericht kippt harte Hartz-IV-Sanktionen

Jobcenter drehen Hartz-IV-Beziehern den Geldhahn zu, wenn sie nicht mitziehen. Das verstößt gegen die Menschenwürde, sagt jetzt das Bundesverfassungsgericht. Die Richter schreiten direkt ein - und treten zugleich eine Debatte über Reformen los.

Die Eilanträge vor dem Bundesverfassungsgericht blieben erfolglos. Foto: Uli Deck
Bundesverfassungsgericht

Urteil: Hartz-IV-Sanktionen sind teilweise verfassungswidrig

Mit drastischen Leistungskürzungen bringen Jobcenter Hartz-IV-Bezieher auf Linie. Das verstößt zum Teil gegen das Grundgesetz, sagt das Bundesverfassungsgericht.

dpa_5F9ECA000B9F0290.jpg
Kommentar

Hartz IV kann kein Grundeinkommen sein 

Der Staat braucht Druckmittel, um einen Dauerbezug der sozialen Leistung zu verhindern. Aber es ist gut, wenn ihm dabei Grenzen gesetzt werden.

Der Erste Senats des Bundesverfassungsgerichts verkündet das Urteil über die Rechtmäßigkeit von Hartz-IV-Sanktionen. Foto: Uli Deck/dpa
Verfassungsgericht

Hartz-IV-Sanktionen müssen abgemildert werden

Mit drastischen Leistungskürzungen bringen die Jobcenter Hartz-IV-Bezieher auf Linie. Wer nicht mitzieht, bekommt weniger Geld. Nun ist klar: Das verstößt zum Teil gegen das Grundgesetz.

201911051611_40_379656_201911051554-20191105150432_MPEG2_00.jpg
Video

Hartz-IV: Sanktionen müssen entschärft werden

Mit drastischen Leistungskürzungen bringen die Jobcenter Hartz-IV-Bezieher auf Linie. Das verstößt gegen die Menschenwürde, sagt jetzt das Bundesverfassungsgericht.

Themenwoche Armut.jpg
Analyse

Warum gibt es so viele arme Menschen im reichen Bayern?

Plus Armut betrifft Menschen, die eine Arbeit haben, Rentner, Obdachlose. Wie die Lage in Bayern ist und welche Vorwürfe sich die Politik gefallen lassen muss.

Der Anteil der von Armut bedrohten Rentner könnte bis 2039 auf 21,6 Prozent wachsen. Foto: Stephanie Pilick
Landkreis Dillingen

Es gibt viel mehr Arme im Landkreis als man denkt

Plus In einer Bevölkerungsgruppe wird die Armut drastisch zunehmen, sagt der Dillinger Caritas-Geschäftsführer. Von Dunkelziffern, "absolutem Blödsinn" und Scham.

Ein Hartz-IV-Empfänger klagte: Das Gericht Celle hält eine tägliche Fahrradfahrt von zehn Kilometern für angemessen. Foto: www.sks-germany.com/pd-f.de/dpa
Gericht

Zehn Kilometer auf dem Rad sind bei Hartz IV zumutbar

Ein Jobcenter lehnt den Zuschuss für ein Auto ab. Ein 28-Jähriger aus Bremen reicht daraufhin Klage ein. Er scheitert jedoch vor Gericht.

_AKY8813.JPG
Landkreis Augsburg

Asylunterkünfte: Mann will Jobcenter prellen

Plus Ein 38-Jähriger kassiert für Einzelzimmer ab, die er dann doppelt belegt. Der Schwindel kommt ans Licht - und landete jetzt vor Gericht.

Copy%20of%20Ehrenamtsmesse_4.jpg
Krumbach

Ein Hoch auf das Ehrenamt in Krumbach

Im Stadtsaal in Krumbach präsentierten Aussteller vielfältige Möglichkeiten, um sich zu engagieren. Wie sich das Ehrenamt gewandelt hat.

Zeitarbeitsb%c3%b6rse%20im%20TCW.jpg

Sechs Bewerbungsgespräche in 30 Minuten

Job Arbeitssuchende stellen sich bei einer Zeitarbeitsbörse verschiedenen Dienstleistern vor

Aenderungsschneiderei005.jpg
Landkreis Landsberg

Wie gut sind Flüchtlinge im Arbeitsmarkt integriert?

Plus Ziad Arawdaki und Walf Anz eröffnen in Landsberg eine Änderungsschneiderei. Ihr Beispiel ist eine Ausnahme. Denn viele Flüchtlinge haben nur einen Hilfsjob. Was Experten dazu sagen.

Copy%20of%20DSC_0682.tif
Gundelfingen

Kein Personal: Der Neuhof in Gundelfingen kämpft ums Überleben

Plus Der Biergarten des Gundelfinger See-Lokals musste heuer geschlossen bleiben. Nun befürchtet der Pächter, dass er komplett aufhören muss. Woanders steht ein Wechsel dagegen fest.

Copy%20of%20Herbert-Kugler4(1).tif
Rennertshofen

NR-Sommerinterview: Wo Herbert Kugler Heimat empfindet

Plus Der Drehbuchautor aus Rennertshofen braucht Durchhaltevermögen, bis er beruflich angekommen ist. Er erzählt vom Weg dorthin und verrät, wo er sich zuhause fühlt.

DSC_0655.JPG
Landkreis Dillingen

Jobcenter Dillingen: Wie Eltern zurück in die Arbeitswelt kommen

Im Landkreis Dillingen sind 480 Familien mit Kindern unter 18 Jahren auf Grundsicherung angewiesen. Das Jobcenter bietet Unterstützung.

Beruf

So kommen Eltern zurück in die Arbeitswelt

Das Jobcenter Donau-Ries bietet Unterstützung für eine berufliche Neuorientierung

Copy%20of%20Jobcentrer%202.tif
Landkreis Günzburg

Was das Günzburger Jobcenter leisten kann

Die Einrichtung im Landratsamt Günzburg ist eine von zehn in ganz Bayern. Die kommunale Ebene ist hier allein verantwortlich. Die kurzen Wege versuchen die Fachleute vor Ort für ihre Kundschaft zu nutzen.

Copy%20of%20Combo_Mini_GZ_Aug19.tif
Günzburg

240 Schüler organisieren Mini-Günzburg

Die erfolgreiche Aktion der Vorjahre wird fortgesetzt. Dort erleben Kinder und Jugendliche, wie eine Stadt funktioniert - und gestalten sie mit.

Copy%20of%20DSCF0125.tif
Mering

Mini-Mering begeistert Kinder und Betreuer

Jugendtreffleiterin Nathalie Gronau ist überwältigt von den kreativen Leistungen in der Spielstadt. Wie die Tage dort ablaufen.

Wer arbeitslos ist und verreisen will, muss sich vorher eine Zustimmung der Agentur für Arbeit einholen. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn
Urlaubsreise

Arbeitslose müssen Urlaub vor Abreise genehmigen lassen

Auch Arbeitslose dürfen Urlaub machen. Wichtig ist dabei nur, dass sie die Reise bei der Agentur für Arbeit anmelden und sich genehmigen lassen. Denn sie müssen grundsätzlich für das Jobcenter erreichbar sein.

DSC_0656.JPG
Landkreis Dillingen

Arbeitslosenquote im Kreis Dillingen bleibt auf niedrigem Niveau

Wie im Vormonat liegt die Zahl bei 1,8 Prozent. Die Agentur für Arbeit erkennt allerdings eine eingetrübte Konjunktur.

Trainer Alfred Gislason war mit dem THW Kiel sehr erfolgreich. Foto: Frank Molter
Handball-Anekdote

Ex-THW-Trainer Gislason vom Arbeitsamt "nicht vermittelbar"

Alfred Gislason gilt auf dem Arbeitsmarkt als nicht vermittelbar.

Ankommende Kunden lotst er weiter an die richtigen Stellen: Lauritz Kann macht seine Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen unter anderem im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur. Foto: Markus Scholz
Berufsprofil

Was tun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen?

Sie sind oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die zur Agentur für Arbeit oder ins Jobcenter kommen: Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen. Im täglichen Kontakt mit den Kunden ist vor allem Einfühlungsvermögen gefragt.

Egal ob Limousine, Sportwagen oder wie im konkreten Fall ein massiger Pick-Up von Ford: Jobcenter können Hartz-IV-Empfänger nicht ohne weiteres zum Verkauf ihres Autos zwingen. Foto: Uli Deck/Symbolbild
Gericht entscheidet

Hartz-IV-Empfänger darf auch Pick-up-Truck besitzen

Ein Jobcenter will einen Geringverdiener dazu zwingen, sein Auto zu verkaufen - nicht zulässig, entscheidet ein Gericht. Auch bei Autos gelten für Hartz-IV-Empfänger bestimmte Freibeträge.